Emule sperren

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Emule sperren

Beitragvon mobilize » Di 08.03.2005 - 20:28

Hallo,
bin für einen DrayTek Vigor 2500W in unserem kleinen Studentenwohnheim zuständig.

Leider nutzen ab und an Studenten eMule so, daß das gesamte Netzwerk lahm gelegt wird.

Wir möchten daher grundsätzlich eMule für alle sperren, nur wie?

Ciao
Mobilize
mobilize
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 08.03.2005 - 20:23

Beitragvon mikko » Mi 09.03.2005 - 08:52

Da fällt mir nur ein, keine Ports per NAT freizugeben. Da gibts dann von Emule eine LowID. Zwar kann man immernoch saugen, aber mit niedrigen Traffic.
mikko
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 05.10.2004 - 19:38

Beitragvon Rouven » Mi 08.06.2005 - 22:50

Ich habe den Vigor 2900G
und in der neusten Firmware 2.5.5 gibt es unter den Firewalleinstellungen P2P blocking.

Dort kann man verschiedene Filesharing Programme blocken.
U.a. auch emule.

Wenn Du einen anderen Router hast, dann schau doch mal bei draytek.com nach ner neuen Firmware.

Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
Power-User
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 19.04.2005 - 11:37
Wohnort: Kiel


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste