ein paar Fragen !!!

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

ein paar Fragen !!!

Beitragvon pyke » Fr 13.01.2006 - 12:26

1. Wie sind die Vor- und Nachteile des Onlineverkaufs?

2. Was versteht man unter persistenter Verbindung?

3. Worin liegen die Unterschiede zwischen kompilierten Programmen und Script-Programmen?

4. Eignen sich kompilierte Programme für die Anwendung im Web?

Wer etwas dazu weis bitte schreiben !!!

mfg. pyke
pyke
User
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 06.12.2005 - 11:31

Beitragvon zaggi » Sa 14.01.2006 - 09:12

Ob Du mit diesen Fragen in einem Forum für Router so richtig bist...? :wink:
Vigor 2200VG
Benutzeravatar
zaggi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28.12.2005 - 19:00

Beitragvon kdd » Sa 14.01.2006 - 13:57

Moin,
shliesse mich ganz ausdrücklich dem zaggi an ! Die Rubrik ist aber im Wesentlichen richtig, aber unter Sonstiges verstehen wir hier halt "Sonstiges" zum Thema Vigor Router :D

1. Wie sind die Vor- und Nachteile des Onlineverkaufs?
Zu komplex für eine kurze Antwort; Hinweis dazu:
Vorteil: von zu hause einkaufen;
Nachteil: Vertrauen in die Technik und Anbieter erforderlich

2. Was versteht man unter persistenter Verbindung?
Eine dauerhafte Verbindung; ein Klick bei Google hätte es zu Tage gefördert :wink:

3. Worin liegen die Unterschiede zwischen kompilierten Programmen und Script-Programmen?
Auch hier hilft Google ... :wink: kompilierte Programme liegen bereits als ausführbare Binär - Datei vor, die das Programm bereits auf die zentrale Recheneinheit (Prozessor) optimiert hat.
Scriptprogramme werden von "Zwischenprogrammen" sog. Interpretern auf die Sprache des Prozessors umgesetzt. Das kostet Zeit, und ist weniger optimiert.
Scriptprogramme haben jedoch den Vorteil, dass, sofern sie verteilt werden auf jedem System, das über einen geeigneten Interpreter verfügt laufen und verändert/angepasst werden können. Das ist bei den kompilierten Versionen nicht der Fall.

4. Eignen sich kompilierte Programme für die Anwendung im Web?
Das kommt auf die Anwendung an!
Soll eine Web Anwendung nur auf dem Server laufen, dann ist sie nur von der Plattform des Servers abhängig, und es ist besser die optimierte, also kompilierte Variante zu nutzen.
Soll die Anwendung jedoch auf dem Rechner des "Besuchers" laufen, -was besser ist, weil der Server entlastet wird-, muss dies plattformunabhängig
sein. Hier eignen sich Scriptsprachen, die von den unterschiedlichen Systemen entsprechend interpretiert werden. Solche Scripts sind z.B. Java Applets. Für einige Webseiten wird ja mittlerweile für das jeweilige System die Java Runtime Engine (JRE) als Interpreter angeboten.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron