Drop PPPoE über URL auslösen?

SNMP, Telnet, Syslog, Statustools, RTools, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Drop PPPoE über URL auslösen?

Beitragvon jui » So 20.02.2005 - 21:11

Ich hoffe mal, dass ich in diesem Subforum richtig bin, werde aber wohl ein Crossposting machen da ich nicht ganz sicher bin.

Ich möchte den Virgor 2500We (FW 2.53) gerne zeitgesteuert zwangstrennen, d.h. ich möchte um 04:00 Uhr nachts eine Zwangstrennung der PPPoE-Verbindung auslösen um tagsüber einen IP-Wechsel zu Vermeiden. Hintergrund ist VoIP mit 1und1 und dem Problem, dass nach einem IP-Wechsel 1und1 Pakete weiterhin an die alte IP leitet und somit eine Sprachrichtung nicht mehr funktioniert. Ich werde das über ein Tool abfangen mit dem ich einen reload meines Asterisk nach einer Trennung durchführe, aber ich möchte grundsätzlich vermeiden dass tagsüber überhaupt eine Trennung stattfindet, daher die Zwangstrennung in der Nacht.

Der der Draytek das nicht direkt unterstützt (oder gibt es einen cron deamon auf dem router den man entsprechend nutzen könnte?) möchte ich von einem Server im internen Netz immer um 04:00 Uhr über ein URL-Kommando den Draytek gerne zur Zwangstrennung bringen.

Hat jemand eine Idee, Verweise auf entsprechende Beiträge o.ä. für mich? Wäre echt super!

Gruß,

Jui
jui
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20.02.2005 - 21:03

Beitragvon kdd » So 20.02.2005 - 22:12

Moin,
guckst du hier

Nun habe ich den 2500 nicht, und kenne mich damit auch nicht so gut aus, aber AFAIK haben die Vigors einen Scheduler eingebaut. auf jeden Fall bei den Modellen 2200, 2600 und 2900.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon jui » So 20.02.2005 - 22:17

Ok, damit ist das Problem gelöst. Mittels cron auf einem Server im LAN einfach zu einer vorbestimmten Uhrzeit mittels wget den benötigten http-String an den Router schicken, fertig.

Um DropPPPoE zu machen ist das

wget http://admin:

Habe die Infos dann doch noch gefunden :-)

viewtopic.php?t=435

Danke kdd auch für den Hinweis auf das andere Forum!
jui
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 20.02.2005 - 21:03


Zurück zu Tools und Fernwartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste