Draytek Vigor 2500W und FRITZ!Box Fon 5012 - Probleme VoIP

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Draytek Vigor 2500W und FRITZ!Box Fon 5012 - Probleme VoIP

Beitragvon mheinen » So 09.10.2005 - 13:22

Liebe Forumteilnehmer,

ich betreibe seit geraumer Zeit einen DSL Anschluss über 1&1 und nutze dazu einen Draytek Vigor 2500W. Jetzt will ich auch mit VoIP beginnen und habe dazu ein Upgrade bestellt und nun auch die FRITZ!Box Fon 5012 erhalten.

Ach ja, parallel zum Draytek Router betreibe ich eine ISDN Eumex Anlage mit einem ISDN Anschluss (deswegen ja auch die FRITZ!Box Fon 5012).

Nun zu meiner Frage: Ich habe die FRITZ!Box Fon 5012 so konfiguriert, dass sie in dem IP Netz des Routers erkannt wird und als Client ohne DHCP mit einer direkten IP-Verbindung funktioniert. Ich weiss aber nicht, wie ich die Kabel und die Einstellungen wählen muss, dass ich aich über die Fritzbox VoIP machen kann.

Derzeit habe ich mit dem roten Kabel den LAN B Anschluss am Draytek direkt und das Y- Telefonanschlusskabel von dem Fon Anschluss der fritzbox ein Anschluss an den ISDN NTBA und den anderen in den T-ISDN Anschluss der Eumex Telefonanlage angeschlossen. Habe auch schon andere versucht, alles geht irgendwie nicht.

Kann mir jemand helfen ?

Danke Euch.
mheinen
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 09.10.2005 - 12:59

Beitragvon anderl2 » Di 11.10.2005 - 20:46

in deiner Konfiguration kommt nur das ISDN-Kabel in den NTBA, das andere Y-Ende bleibt frei (das wird nur gebraucht wenn du direkt an den DSL-Splitter gehst). Deine EUMEX Anlage schließt du statt wie früher an den NTBA jetzt an die 5012 an einden der S0-Ports an. Bei mir hat allerdings trotz korrekter Konfiguration anfangs nur selten was geklappt, erst seitdem ich neue firmware bekommen habe, läuft alles super
anderl2
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 11.10.2005 - 16:14

Beitragvon mheinen » Sa 15.10.2005 - 18:34

Hallo,

danke für die antwort, nachdem ich jetzt im draytek router die ports zur weiterleitung freigegbeen habe, sind die telefone registriert, allerdings klappt das mit der verkabelung noch nicht ! kann mir jemand helfen ?

Ich habe das rote Lan-Kabel direkt am draytek router, das mit der fritzbox mitgelieferte kabel vom fon anschluss der fritzbox in den ntba gesteckt, dass andere kabel nicht verwendet und das normale isdn kabel, was vorher von der eumex zum ntba ging von der eumex an die fritzbox in den zweiten fon anschluss gesteckt, irgendwie blinkt dann nur die eumex und telefonieren kann ich auch nicht mehr.

Wer kann mir helfen ?

Danke Euch !
mheinen
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 09.10.2005 - 12:59


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron