DNS Server für WAN2 wird als DHCP-DNS übernommen!?

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

DNS Server für WAN2 wird als DHCP-DNS übernommen!?

Beitragvon machtl » Fr 19.12.2008 - 19:38

Tag die Herren und Frauen,

also, ich bin eigentlich kein Freund von DHCP, da ich allerdings mit meinem Laptop zwischen Zuhause und Büro pendle, und ich in beiden Locations jetzt einen 2820Vn installiert habe mit automatischem Tunnel zur anderen Seite ist es nötig geworden, daß sich der Laptop automatisch je nach Location an die IP anpasst, da er sonst den richtigen Weg nicht findet.

Nun denn, DHCP aktiviert (war sowieso schon aktiv wegen WLAN und co) und die MAC vom Laptop fix auf eine IP gesetzt, sodaß ich immer die selber vorgegebene IP am Laptop bekommen. Ok, ist alles simpel und läuft prima.

So, nun ist es aber so, das ich zuhause am 2820Vn am WAN2 auch einen HSDPA Router habe, dieser funktioniert wie ein normaler Router und macht auch NAT, der WAN2 bekommt also nicht die öffentliche HSDPA IP sonder halt eine weitere Interne. Ok, paßt auch alles. Jetzt habe ich aber bei den DNS Einträgen im WAN2, fix die DNS-Server vom 3G Anbieter eingetragen, da ich mir den DNS-Proxy/Gate vom HSDPA-Router sparen wollte. WAN2 ist nur als Fallback Lösung konfiguriert, falls die DSL-Leitung mal gestört sein sollte.

Und was macht der nette DHCP Server im Vigor, er gibt meinem Laptop als DNS-Server diese bei WAN2 eingetragenen DNS-Server. Obwohl das mit den aktuellen DNS-Servern vom DSL-Anbieten überhaupt nix zu tun hat und auch nicht der gleiche ist.

Die Einstellungen von der WAN2 Seite (DNS) und von LAN (DNS) sind identisch und werden anscheinend nicht unterschieden.

Aber warum ist das so?

Ich habe die DNS-Einträge jetzt komplett gelöscht... Somit erhält der Laptop, und jetzt dann auch alle anderen Geräte wie DHCP als DNS-Server die Router-IP, und der Router setzt es halt dann weiter um.

Gibts hier keine andere Möglichkeite DNS-Server rein für den WAN2 zu konfigurieren, welche aktiv werden wenn WAN2 aktiv wird, und nicht als Standard-DNS-Server bei DHCP-Verbindungen zum Router gebraucht werden?

Ciao
Martin
machtl
Ambitionierter User
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 04.12.2008 - 15:39

Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron