Corrected Blocks zählen nicht hoch...

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2700, Vigor 2700G und des DrayTek Vigor 2700Gi, sowie der VoIP Modelle Vigor 2700V, Vigor 2700Vi, Vigor 2700VG und DrayTek Vigor 2700VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Corrected Blocks zählen nicht hoch...

Beitragvon Vigorfan » Do 30.08.2007 - 16:09

Hallo!

Ich konnte meinen 2800er gegen einen 2700er tauschen, da der 2800er bei mir einfach nicht zum Laufen zu bewegen war.

Nun habe ich die neuste Firmware auf den 2700 gespielt (2.7.3 vom 28.7.07 auf englisch). Soweit so gut.

Nun werden aber keine corrected block angezeigt (steht immer auf 0), aber die uncorrected blocks zählen rauf.

Solche Dinge hatten wir beim 2800er auch immer. Ist zwar nur ein Schönheitsfehler, aber dennoch...
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Egge » Do 30.08.2007 - 20:34

Hast Du Fastpath aktiviert? Dann wäre es normal.

cheers
Egge
Egge
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: So 06.08.2006 - 09:47

Beitragvon Vigorfan » Fr 31.08.2007 - 07:23

Hallo Egge!

Hast Du Fastpath aktiviert?


Nein, hatte ich noch nie. Außer, die T-Com hat mir das ohne mein Wissen eingeschaltet, als ich zu Call & Surf Comfort Plus gewechselt hab.

Edit:
Ich habe gerade in T-Home nachgeschaut, Fastpath ist definitiv nicht eingeschaltet, dort steht:
"nicht buchbar zu DSL 16000 auf Grund der mit FastPath vergleichbar kurzen Signallaufzeiten"

Also muss es an der Firmware des 2700 liegen - seufz!
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon ClausB » Fr 31.08.2007 - 17:22

Hi,

hab das Forum fast vergessen seid ich den 2700ér hab :) Ich hab ihn ja auch schon ne weile und bei mir zählen die auch nicht hoch (auch 16 MBit).

Der 2700ér läuft wesentlich besser als der 2800ér nach ca 200 Stunden hab ich auch erst ca 4500 Uncorrected Blocks, damit kann ich wohl leben, waren beim 2800ér ja fast das 10-fache...

Mfg
Claus
...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)
Benutzeravatar
ClausB
Ambitionierter User
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 20.09.2006 - 19:47
Wohnort: bei Hannover

Beitragvon Vigorfan » Fr 31.08.2007 - 18:20

Hallo ClausB!

Ja, der 2700er läuft mit der neusten Firmware wirklich gut, die von November 2006 war Schrott, die gleichen Probleme wie mit dem 2800er.

Meiner läuft jetzt 140 Stunden, die uncorrected blocks werden nach der Zwangstrennung auf 0 gestellt. Jetzt, nach 11 Stunden hat er 41125 uncorrected blocks.

Hier mal den Online-Status:

http://www.alder-web.de/screenshots/2700.jpg

Ich bin jedenfalls viel zufriedener mit diesem Teil, muss ich echt sagen.
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon ClausB » Fr 31.08.2007 - 18:32

Vigorfan hat geschrieben:Hallo ClausB!

Ja, der 2700er läuft mit der neusten Firmware wirklich gut, die von November 2006 war Schrott, die gleichen Probleme wie mit dem 2800er.

Meiner läuft jetzt 140 Stunden, die uncorrected blocks werden nach der Zwangstrennung auf 0 gestellt. Jetzt, nach 11 Stunden hat er 41125 uncorrected blocks.



:shock: uhi und ich dachte meine 4600 wären schon viel aber bei mir werden die nach der Zwangstrennung nicht zurückgesetzt.

Bild

Ich hoffe das es so bleibt und nicht doch noch was negatives kommt, nach dem 2800ér bin ich doch etwas skeptisch geworden...
...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)
Benutzeravatar
ClausB
Ambitionierter User
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 20.09.2006 - 19:47
Wohnort: bei Hannover

Beitragvon Vigorfan » Fr 31.08.2007 - 18:52

Hallo Claus!

Ja, bei Dir sieht es wirklich besser aus, auch der Sync ist besser als bei mir...

Naja, Hauptsache, die uncorrected blocks explodieren nicht so wie beim 2800er... :) und ich kann normal arbeiten!
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51


Zurück zu DrayTek Vigor 2700 / Vigor 2700V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste