capi via virtual ta geht nicht mit allen progs.

Faxen, virtuelles Modem

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon sidekick » Mi 06.11.2002 - 22:19

ich habe einen d-link isdn/dsl router und möchte
pc-anywhere
agfeo fernkonfigurator
via virtual ta nutzen.

leider klappt es bei pc-anywhere nur meistens und bei
agfeo-fernkonf. gar nicht.

antwort bite auch als email an matthias_pape@t-online.de

danke
sidekick
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 06.11.2002 - 22:09

Beitragvon Cardan » Do 07.11.2002 - 11:00

Kann es sein, dass Du Dich ins falsche Forum verlaufen hast? Es geht hier eigentlich um Draytek-Produkte, nicht um etwaige DLink-Router. Versuch es mal bei www.netzwerkrouter.de, da gibt es auch eine Rubrik, die sich mit DLink-Geräten befasst.

CU und viel Glück
Das Gesetz, dass alles, was schief gehen kann, auch todsicher schief geht, wird durch den Computer optimiert, von grafischen Oberflächen zu ungeahnter Vollkommenheit ausgebaut und durch das Internet weltweit verbreitet.
Cardan
Power-User
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29.04.2001 - 11:04
Wohnort: Tübingen

Beitragvon hannibal3 » Do 21.11.2002 - 11:07

Hallo,

ich weis nicht welche VTA Version du nutzt....
Falls es die 1.6 Version ist, gibt es probleme.
Bei Draytek.com gibt es die 2.0 Version.

Viel Spass
hannibal3
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 21.11.2002 - 10:25


Zurück zu Virtual TA und Remote CAPI

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron