blitzschlag - firmware defekt ?

Upgrade-Probleme, Bug-Reports, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

blitzschlag - firmware defekt ?

Beitragvon merkosh » So 29.08.2004 - 13:23

hi there !

ich gehöre auch leider zu den geschädigten des grossen unwetters am
13.08.04 ... jepp, freitag der 13. ;( (und olympia beginn ;) )

kurz:

telekom hat 1,5 wochen zur fehlersuche gebraucht und ich nochmal 1 abend (mein persönlicher marathon ;( ):

- port bei der telekom defekt
- dsl modem bei mir defekt
- router defekt ??? (draytek vigor 2200we)

ich (und auch die draytek deutschland hotline zuerst) tippe mal auf eine
defekte firmware, da ich den router in der woche nach dem blitzschlag
noch benutzt habe, ihn aber nie ausgeschaltet hatte, bis auf den abend des
22.08.

habe jetzt die hoffnung dass mir doch noch einer helfen kann.

fehlerbeschreibung:

- router eingeschaltet
- activity led leuchtet kurz, geht wieder aus
- wan led leuchtet manchmal dauerhaft , manchmal auch erst später
- auslastungs led 1 geht manchmal kurz an
- lan leds funktionieren normal
- pc sagt: verbindung hergestellt, verloren, hergestellt usw.
- web interface nicht erreichbar
- ping geht nicht

soft reset:

- taster während router an gedrückt halten
- nach x sekunden blinkt activity und auslastung 1 langsam, geht
aber wieder aus
- weiter s.o.

hard reset / firmware einspielen (router tools / tftp utility):

- taster drücken
- router einschalten
- activity und auslastung 1 blinken langsam
- in tools / utility firmware an router gesendet (.rst & .all probiert, 2.3.6 & 2.3.8 )
- tools warten auf activität, utility sagt übertragung ok
- activity und auslastung 1 blinken schnell ca. 5s
- activity und auslastung 1 blinken langsam
- activity und auslastung 1 gehen aus
- weiter siehe fehlerbeschreibung

habe den router noch nicht aufgeschraubt ...
merkosh
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21.10.2002 - 20:47

Beitragvon Petrus » Di 31.08.2004 - 16:19

wenn nach dem erfolgreichen Einspielen des RST-Files und dem anschließenden Reset die ACT LED ausgeht, kannst du von einem Defekt des Routers ausgehen. Das ROM ist dann beschädigt . Im Fall eines Unwetterschadens kannst du den Schaden aber über deine Hausratversicherung regulieren .Die wollen dann oftmals ein "Gutachten des Herstellers" . In diesem Fall ein Schreiben, in dem dann sinngemäß drin steht,daß das Gerät durch Blitzschaden defekt ist und eine Reparatur teurer als eine Neuanschaffung ist. Daraufhin kann man dann ein neues Gerät kaufen und die Versicherung reguliert das dann ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin


Zurück zu Firmware + Firmware-Upgrade

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron