Bei QOS falsche MTU

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Bei QOS falsche MTU

Beitragvon jtboss » Fr 05.05.2006 - 09:35

Hallo erst mal,

Nach dem mein alter SMC-Router durch ein Blitzeinschlag den Geist aufgeben hatte, musst ein neuer her. Hab mich dann für eine Vigor 2900V entschieden, weil dieser VoIP und QOS unterstützt.

Wenn man Einstellungen im QOS-Webmenü vornimmt verstell sich die WAN-MTU.
Bei der MTU-Überprüfung über Telnet war der eingestellte MTU-Wert noch so wie ich ihn mit dem Telnet-Befehl "WAN ppp_mss" eingeben hatte.
Die Kontrolle durch die Webseite http://www.speedguide.net/analyzer.php bestätigtet mein Verdacht. Anstatt wie im Router eingestellt "1444" waren es nur "560". Auch ein Neukonfigurierung des MTU-Werts im Routers brachte keine Änderung. Der Router zeigte („WAN ppp_mss ?“) als MTU jeden eingegeben Wert an, nur auf der Webseite wurde es nicht mehr.

Da ich ein Telekom-Anschluss hab und auch bei T-Online bin sollte 1492 als MTU doch kein Problem sein. Ohne Router geht es doch auch.

Nach einem Reset auf die Standartwerte des Routers klappte auch die MTU-Einstellung. Nur ist halt QOS nicht nutzbar, weil sonst die MTU hin ist.
jtboss
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 05.05.2006 - 08:48

Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron