AVM FRITZ!Box SL WLAN contra 2500WE

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon cne51 » Mi 06.10.2004 - 11:39

Also der AVM Router hat eineige Nachteile gegenüber dem Draytek Router wenn es nur ums rouetn geht.

Wenn du allerdings VoIP nutzen möchtest ist der AVM Router besser.

Im WLAN Bereich kann der AVM auch höhere Geschwindigkeiten verarbeiten.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon cne51 » Do 07.10.2004 - 06:44

Die Konfiguration der Filter ist nicht möglich.

Portweiterleitungen sollen auch nicht korrekt funktionieren.

Du hast nur einen LAN Port und musst dann beim Einsatz mehrerer PCs noch einen Switch haben.

Lies auch hier:
http://www.dsl-webseiten.de/forum/showt ... tzbox+voip

http://www.dsl-webseiten.de/forum/showt ... tzbox+voip
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon cne51 » Do 07.10.2004 - 09:58

Wenn du das Teil eh bei ebay versteigern möchtest, kannst/solltest du besser das mit WLAN und SIP Funktion nehmen.

Da in Zukunft wohl met mit SIP telefoniert werden wird, ist der Verkauf sicherlich einfacher/effektiver.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon cne51 » Fr 08.10.2004 - 06:17

Du weißt das 1&1 ein paar Tage benötigt um die Zugangsdaten zuzusenden?

Ich stand mal eine Woche ohne DSL da, weil die ISPs es nicht hinbekommen haben. :(
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron