Activation - DSL Verbindungsproblem

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Activation - DSL Verbindungsproblem

Beitragvon Kilo » Di 12.06.2007 - 14:08

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Vigor 2500we, den ich gebraucht gekauft habe. Ich kann ihn über 192.168.1.1 erreichen, allerdings steht bei Online-Status permanent die Meldung "Activation". Da dies auf ein Problem zwischen Router und Splitter hinweist, habe ich einen anderen Router an den Splitter angeschlossen(Fritzbox SL), welcher sich erfolgreich verbinden kann. Danach habe ich den Vigor bei meinen Eltern getestet(1und1-DSL 1000), allerdings bleibt er auch hier bei Activation. Sie haben ebenfalls einen Vigor 2500we, der aber nach kurzer Zeit auf "Showtime" geht, sich also erfolgreich verbindet. Beide Router benutzen die Firmware 2.57German.

Natürlich habe ich auch verschiedene Firmwares aufgespielt(alle 2.57 Varianten), allerdings ohne Veränderung.

Durch die Tests kann ich an sich ein DSL-Problem(Splitter, Leitung, Kabel) ausschliessen und bin der Meinung, dass das interne Modem das Problem verursacht. Die Vorbesitzerin hatte es aber wohl erfolgreich im Einsatz.

Gibt es evtl. noch Dinge, die ich tun kann?


ISP: T-DSL 1000 über Carpo

Würde mich über jeden Tipp freuen,

Gruß,
Kilo
Kilo
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 12.06.2007 - 14:05

Beitragvon Ralph Sprenger » Di 12.06.2007 - 15:15

Sind die Firmwares per .rst oder .all geflasht worden?
Hast du den Router schon einmal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt?
Das DSL-Kabel steckt im WAN-Port und nicht im Switch?
Kabelprobleme können ausgeschlossen werden?
Welche Verbindungsparameter sind im Router eingestellt?
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Kilo » Di 12.06.2007 - 18:44

Hallo,

danke für die Hinweise. Ich habe schon ein wenig hier über ähnliche Probleme gelesen und habe eigentlich das meiste beachtet:

1. Meistens habe ich die *.all benutzt, aber auch ein paarmal .rst. Vielleicht sollte ich noch ein paar .rst ausprobieren.
2. Ja
3. Ja
4. Kabelproblem kann ausgeschlossen werden, da ja ein anderer Router daran funktioniert. Und er auch bei meinen Eltern mit einem anderen Kabel nicht geht.
5. So wie Werkseinstellung, bis auf die Benutzerdaten.

Sonst noch Ideen?

Gruß,
Kilo
Kilo
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 12.06.2007 - 14:05

Beitragvon Ralph Sprenger » Mi 13.06.2007 - 08:39

PPPoE ist im Router aktiviert?

Diese Modem-Settings sind aktiv?
VPI: 1
VCI: 32

Ansonsten habe ich keine weiteren Ideen, sorry.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Kilo » Mi 13.06.2007 - 09:13

Ja, das sind ja die Standardeinstellungen.

Es muss sich dann wohl anscheinend um ein defektes DSL-Modem handeln, oder? Gibt es evtl. weitere Möglichkeiten, das Modem zu testen?

Gruß,
Kilo
Kilo
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 12.06.2007 - 14:05


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste