Access Point

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Access Point

Beitragvon rene.dh » Mo 10.04.2006 - 19:43

Hallo,

kann ich den 2500 we mit der Fritz!Box 7170/7050 verbinden, so dass der 2500 we als Access Point agiert?

Gibt es eine kurze Anleitung zu, was einzustellen ist?

Danke.
rene.dh
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 10.04.2006 - 19:41

Beitragvon frank_m » Mo 10.04.2006 - 20:14

Hallo,

klar. Einfach dem Vigor eine IP Adresse aus dem Subnetz der FritzBox geben, DHCP Server deaktivieren und WLAN aktivieren. Dann eine Verbindung von einem der 4 LAN Ports (nicht vom DSL Port!) des Vigors zur FritzBox ziehen.

Aber warum sollte man das tun? Die beiden erwähnten Fritzboxen haben beide schnelleres und sichereres WLAN als der Vigor.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon rene.dh » Mo 10.04.2006 - 20:47

Hallo,

ich möchte den 2500 we als Verstärkung in diesem Sinne einsetzen, denn ab einer bestimmten Entfernung zur Fritz!Box schaft auch diese es nicht mehr. Nun war mein Gedanke: Ftitz!Box -> x Meter -> Vigor 2500 we -> x Meter -> Laptop. Nur Kabel wollte ich nicht ziehen, denn das könnte ich ja denn gleich von der Fritz! durchziehen - nur brauche ich dann auch kein WLAN.
Daher meine Frage - wie bringe ich den 2500 we als AP eingerichtet.

Rene
rene.dh
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 10.04.2006 - 19:41


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste