Absturz Vigor2900

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Absturz Vigor2900

Beitragvon tobsen » Mo 20.02.2006 - 14:25

Hallo erstmal,

mein erster Beitrag hier, bitte also um Nachsicht wenn ich hier altbekanntes aufwärme....

Folgendes Problem: Mein Vigor2900 stürzt (glaub ich) des öfteren ab. Dabei werden sowohl die Verbindungen zu Endgeräten an den Switchports als auch die WAN-Verbindung gekappt. Bin nicht ganz sicher ob der Router tatsächlich abstürzt, da ich das charakteristische Lampengeblinke, das beim Reboot auftritt, nicht feststellen kann.

Dieses Problem tritt vor allem auf, wenn die Kapazität des DSL-Modems (4MBit) ausgereizt wird. Allerdings passiert es auch bei Uploadvorgängen, die zwar das Modem ausreizen aber eigentlich für einen 100Mbit-fähigen Router kein Ding sein sollten. Ist der Vigor erstmal abgestürzt, kann es passieren, dass dies mehrmals in Folge passiert, und zwar sogar dann, wenn die vermeintlich auslösenden Aktivitäten (z.B. Torrent DL) nicht wieder aufgenommen werden.

Aussagekräftige Syslog-Meldungen kommen dazu nicht, DoS-Schutz ist deaktiviert, auch ein Update auf Firmwareversion 2.5.6 hat nicht geholfen.

Hab ich irgendwas übersehen, oder liegt hier evtl. ein Hardware defekt vor?

Danke im Voraus!

Gruß

tobsen
tobsen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11.02.2006 - 21:46

Beitragvon nobody » Mo 20.02.2006 - 18:31

Wenn Du eine Telnet-sitzung zum Router aufbaust, wenn er einige zeit läuft:

[host1:~] homedir% telnet dsl-gw
Trying 192.168.49.254...
Connected to dsl-gw.somedomain.com
Escape character is '^]'.


Password:

Type ? for command help

dsl-gw> show session
% Total Session Number: 7500
% Maximum Session Usage: 570
% Current Session Usage: 568

dsl-gw>
-----------------------------------

Was kommt da bei Dir ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon tobsen » Mo 20.02.2006 - 19:19

nach 5:17 h Router-Uptime (quasi seit dem letzen Crash):

> show session
% Total Session Number: 7500
% Maximum Session Usage: 905
% Current Session Usage: 26


werde das mal im Auge behalten...
tobsen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11.02.2006 - 21:46

Beitragvon nobody » Mo 20.02.2006 - 21:05

Wenn ich bei Azureus grosszügige Werte einstelle und dann noch amule starte und auch dort nicht an verbindungen spare, kann ich zwar keinen Router crash herbeiführen bei meinem 2900, aber das netz ist dann auf jeden fall tot. Nur mit meinem eigenen PC.

Andere ursachen für spontanen neustart:
Probleme mit dem WLAN (bei G-modell)
Probleme mit dem DHCP-server
Defekt
Uhrzeitsynchronisierung alle 30 sec.
traceroute nach: 204.9.117.1
viewtopic.php?t=3085&highlight=
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon tobsen » Fr 24.02.2006 - 14:58

Nachtrag: Habe die Uhrzeitsynchronisierung hochgesetzt, mittlerweile läuft der Router seit 97 h durch. Hoffentlich bleibt das so.

Besten Dank jedenfalls für den Tip!
tobsen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11.02.2006 - 21:46


Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron