2910 Einwahl bei Netcologne klappt nicht

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2910 Einwahl bei Netcologne klappt nicht

Beitragvon diePeitsche » Di 06.05.2008 - 16:27

Hallo allerseits.

Wir haben uns einen neuen Vigor2910 angeschafft. Wollen mit diesem eine DSL Redundanz schaffen. Nun mussten wir feststellen dass der Vigor sich bei NC nicht einwählt.

Unsere Konfigurationen:

WAN1 Telekom Business PPPoE Einwahl, funktioniert prima.

WAN2 Netcologne Business PPPoE Einwahl, keine Antwort vom PPPoE server.

Nun haben wir diverse DSL-Modem durchprobiert u.a. Fritzbox 2030 (modem Funktion), NC mitgeliefertes Modem, ein einfaches Netgear DSL Modem.

Bei allen Konfigurationen, klappt der Zugang zu Telekom oder 1und1, jedoch nicht bei NC. Nach mehreren Telefonaten mit Draytek und diversen
MTU Änderungen via Telnet (wan ppp2_mss 1452, 1460, 1402) klappt die Einwahl bei NC nicht alle anderen JA.

Ich hoffe dass jemand hier auch ähnliche Erfahrungen mit NC hat oder hatte und vielleicht diese LÖSEN konnte.

Falls weitere Informationen benötigt werden, kurz bescheid geben....

LG
Zuletzt geändert von diePeitsche am Di 06.05.2008 - 19:03, insgesamt 1-mal geändert.
diePeitsche
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 06.05.2008 - 16:16

Beitragvon DSL-Hexe » Di 06.05.2008 - 17:20

Welche Firmware Version benutzt du?

Hast du schon mal NC auf WAN1 probiert? Ich habe auch Probleme mit WAN2 zwar nicht mit PPPoE sondern mit DHCP.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56

Beitragvon diePeitsche » Di 06.05.2008 - 18:58

Hallo Hexe,

ja habe ich auch schon durchgespielt. achja, die FW 3.1.2 deutsch

Habe auch im Netz etwas über, Zitat: "adsl-private" unter ISP Name eintragen, jedoch ermöglicht der 2910 solch einen Eintrag nicht und ist dieser auch laut Draytek nicht nötig. Des weiteren kann man beim 2910 unter WAN Basis Einstellungen bei Name keinen Bindestrisch setzen. Es erfolgt eine Fehlermeldung: nur alphanummerische Einträge möglich.

Laut Netcologne "mmmmh könnte sein", man konnte mir aber bei beiden Support hotlines mit dem bis dato geliefertem Support nicht wirklich helfen.....
diePeitsche
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 06.05.2008 - 16:16

Beitragvon DSL-Hexe » Mi 07.05.2008 - 10:45

Ich kann dir bei NC auf nicht so richtig helfen weil ich per DHCP ins Internet gehe und brauch mich nirgends einwählen.

Ich kann dir nur sagen das der WAN Port 2 bei mir auch nicht geht und Ticket ist schon nach Taiwan raus.

Du könntest ja die englische FW 3.1.3 mal versuchen, dort geht der WAN Port 2 auch noch nicht, jedenfalls bei mir, und ich hatte viele sporadische Ausfälle.

Aber empfehlen möchte ich dir diese Firmware 3.1.3 nicht wegen meiner Probleme mit der Firmware. Aber bei dir könnte das schon wieder anders sein weil du mit PPPoE ins Internet gehst.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56

Beitragvon Petrus » Mi 07.05.2008 - 15:43

eventuell kannst du das Problem umgehen, indem du die Zugangsdaten im Modem einträgst und dieses anwählen lässt, und den WAN2 dann per Ip-Routing mit dem Modem verbindest . Das geht dann auf jeden Fall ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon diePeitsche » Mi 07.05.2008 - 16:22

Hallo Petrus,

ip routing.... verstehe könntet du ein fall bsp. anfügen?

Klappt denn dann die angestrebte Rendundanz?

Oder muss ich ein Protokol abhängiges load-balance einrichten?

Wie richte ich es denn eine Verbindung zwischen dem WAN2 und meiner fritzbox 2030 (nun als Router mit Einwahl Daten von Netcologne) ein?

danke für Anregungen im vorraus
diePeitsche
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 06.05.2008 - 16:16

Beitragvon diePeitsche » Fr 09.05.2008 - 11:40

Hallo Alle,

habs mit einer Fritzbox 2030 gelöst. FB vor den Vigor gesetzt mit NC Daten gespeißt und dann
via feste IP auf dem WAN2 Port des Vigor. Den IP Bereich entsprechend geändert und eine feste Route eingetragen. Den Vigor als "exposed host" gesetzt. Nun bin ich mit NC als primärem DSL Provider verbunden. Wenn dieser Ausfällt springt sofort Telekom auf WAN1 ein. Ist NC wieder da, schaltet der Vigor entspannt zurück. Cool;)

Danke an Alle für Anregungen...
diePeitsche
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 06.05.2008 - 16:16

Beitragvon Petrus » Fr 09.05.2008 - 15:27

genau ... richtig
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon diePeitsche » Mi 21.05.2008 - 12:05

Nun aber die Frage ob der Vigor generell eine Einwahl mit 2x PPPOE beherrscht ist bis dato nicht geklärt..... ein Netgear fsv124g kann das. Der Netgear ist aber wohl nicht mehr im Netgear Portfolio....
diePeitsche
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 06.05.2008 - 16:16

Beitragvon DSL-Hexe » Do 22.05.2008 - 12:50

ein Netgear fsv124g kann das. Der Netgear ist aber wohl nicht mehr im Netgear Portfolio....


Glaub mir der Netgear FVS124G kommt in allem nicht an den Vigor heran. Wenn du es selbst testen möchtest kann ich dir ein FVS124G vermachen. Mit 50€ kannst du ihn bei mir erwerben.

Edit: Kann erst am Montag antworten da ich ab morgen früh nicht mehr da bin. Ich fahre zu einer riesigen LAN Party und komme Sonntag Nacht erst wieder.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron