2900 --> VPN Passthrough?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2900 --> VPN Passthrough?

Beitragvon yeti » Di 09.01.2007 - 12:15

Hi,

erst mal Hallo, ich bin neu hier im Forum ;)

Ich habe hier einen Vigor 2900.
Für einen Kunden muss ich eine VPN-Client-Software testen. In der Beschreibung zur Software steht, daß der Router, hinter dem der PC mit der Client Software hängt, VPN Passthrough unterstützen muss.

Ich habe in den Routereinstellungen und im Handbuch zum Router nichts diesbezüglich gefunden. Das ist ja schon ein VPN Router und von daher müsste ich ja keine Client Software verwenden. Ich muss das mit der Software aber testen :(

Könnt Ihr mir evtl. mitteilen ob der Vogor 2900 VPN-Passthrough unterstützt? Ob ich da noch etwas einstellen muss oder ob das automatisch funktioniert?

Ich habe bisher noch nichts probieren können, weil ich die Software erst noch bekomme. Vielleicht kann mir vorab schonmal jemand sagen ob das überhaupt geht, bevor ich da nachher lange ins blaue versuche ;)

Vielen Dank im voraus und viele Grüße
Yeti
yeti
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 09.01.2007 - 12:04

Beitragvon w00t » Mi 10.01.2007 - 09:51

Hallo damit VPN-Passthrough funktioniert musst du den internet VPN server deines Draytek 2900 ausschalten.

VPN and Remote Access > Remote Access Control und dann die drei häckchen entfernen bei Enable PPTP VPN Service,Enable IPSec VPN Service und Enable L2TP VPN Service.
w00t
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 02.10.2006 - 18:38

Beitragvon yeti » Mi 10.01.2007 - 17:20

Vielen Dank!

Ich musste danach noch Portweiterleitungen einstellen und dann hat es geklappt. Allerdings scheint die Sache nicht so stabil zu laufen.

Ich kann nach einem Neustart meines Computers zwar einen Tunnel aufbauen, der bricht jedoch sofort zusammen, wenn ich mit einer Anwendung auf eine im entfernten Netz liegenden Datei zugreife.

Irgendwo muss da noch der Wurm drin sein.
Hast Du eine Idee?

Hinter meinem Vigor 2900 läuft ein Notebook mit Windows XP Pro und als Software-Client habe ich den "Allnet VPN Client" laufen. Die Firewall von XP hab ich abgestellt.

Vielen Dank iom voraus,
Gruß Yeti
yeti
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 09.01.2007 - 12:04

Beitragvon w00t » Mi 10.01.2007 - 22:28

Da bin ich überfragt aber vielleicht mal einen anderen Client nehmen wie z.b SmartVPN oder gleich den internen von WindowsXP
w00t
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 02.10.2006 - 18:38

Blöde Frage

Beitragvon mastaba » Di 21.08.2007 - 14:51

Aber für was benötigt ihr ein Passthrough, wenn der Router selbst ein VPN Server hat ? Installiert halt Hamatchi wenn es schon per Software sein muss.
mastaba
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21.11.2006 - 14:15


Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron