2700Gi + Arcor ISDN Flat Rate = Verzweiflung

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2700, Vigor 2700G und des DrayTek Vigor 2700Gi, sowie der VoIP Modelle Vigor 2700V, Vigor 2700Vi, Vigor 2700VG und DrayTek Vigor 2700VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2700Gi + Arcor ISDN Flat Rate = Verzweiflung

Beitragvon Spreech » Di 15.01.2008 - 15:55

Halle zusammen,

bei einem Kollegen gibt es kein DSL, nur ISDN.
Daher hat er sich für den DrayTek Vigor 2700 Gi in Kombination mit der Arcor ISDN Flat entschieden.

Hat von euch schon jemand diese Kombination gehabt und evtl. Probleme gehabt?

Das Problem ist, dass mittels den Zugangsdaten von Arcor mit dem DrayTec irgendwie keine Vebrindung zustande kommt...

Werden Zugriffsdaten von irgendwlehcne isdn by call anbietern genommen gibt es keinerlei Probleme, der Inet Aufbau klappt, es kann gesurft werden.

Nur eben klappt es mit der Arcor Flat nicht - obwohl diese ja eigentlich genau für das sein sollte und es auch funktionieren soll lt. Verkäufer wo ich das Teil für ihn kaufte...

Im ISDN Status heißt es dann bei Kanal B1 sowie B2 IDLE, bei D heißt es UP.

Kann hier vielleicht wer weiterhelfen?
Vielen Dank!

Gruß
Spreech
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14.01.2008 - 21:39

Beitragvon Petrus » Mo 21.01.2008 - 16:57

versuche mal bitte, den router per isdn einwählen zu lassen. klappt das nicht, gehst du mit telnet auf den router und gibst dort log -c ein. nun kommt das callerslog und es müsste dir eine detailliertere fehlermeldung angezeigt werden. welche ?
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Spreech » Mo 21.01.2008 - 20:14

die TCom war nun so freundlich uns mitzuteilen, dass 0192 Einwahlnummern gesperrt sind.

Da es sich bei der Arcor Flat Rate um eine solche handelt, liegt es sicherlich an der Sperre.

Sperre wird innerhalb 1 Woche aufgehoben, dann nochmals testen.

Bin mir aber sicher, dass es daran liegt.

Kamen leider nicht gleich drauf, da die anderen Einwahlnummern 0191 bzw. 0193 sind und es dort ja klappte...

Trotzdem danke, wenn es nicht klappt gehe ich deine Tipps an!

Gruß
Spreech
Spreech
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14.01.2008 - 21:39

...geht es wirklich mit WLAN und ISDN ???

Beitragvon a2d2 » Sa 11.10.2008 - 14:56

...ist der VIGOR wirklich weiter, wie AVM ?

Habe nur, seit Rücksturz von DSL384 auf ISDN, das normale ISDN mit FRITZ-X, ohne WLAN für meinen Laptop.

Bei AVM existiert ja kein ISDN-Support mehr, suche dringend eine Lösung.
Habe UMTS-Stick schon probiert, aber Probleme mit EDGE und starke Schwankung.

Ein Modem/Router für ISDN mit WLAN fehlt einfach.

Ist der VIGOR dafür eine LÖSUNG - und wie stark bleibt die Ausstrahlung für Nebenräume auf 20 m Abstand???

Bitte um Infos aus der Praxis... :roll:
a2d2
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 11.10.2008 - 14:44

Re: ...geht es wirklich mit WLAN und ISDN ???

Beitragvon Spreech » Sa 11.10.2008 - 16:20

a2d2 hat geschrieben:Ist der VIGOR dafür eine LÖSUNG - und wie stark bleibt die Ausstrahlung für Nebenräume auf 20 m Abstand???
Bitte um Infos aus der Praxis... :roll:


Also ich kann den Vigor für die Kombination ISDN Flat Rate + WLAN nur empfehlen.
Seitdem das Problem mit der 019* Sperrung behoben worden ist, funktioniert die Sache einwandfrei und ich meine wirklich einwandfrei!

Entfernungsstechnisch hatte ich den Vigor bisher nur im 5-10 m Bereich im Einsatz und da gab es - wie erwähnt - keinerlei Probleme.

Auch die Sache mit der Arcor ISDN Flatrate funktioniert super.
Anmelden, nutzen, fertig. Keine automatische Verlängerungen, sondern einfach immer wieder neu anmelden wenn der Monat vorbei ist, das ist schön.

Ich kann dir die Kombination also nur ans Herz legen wenn bei dir nur ISDN verfügbar ist und du gerne über WLAN verfügen wolltest.

Gekauft hatte ich den Vigor übrigens über tkr.de - die geben dir auch klasse Support wenn es Probleme gibt, schöne Installationsanleitungen etc.

Wenn noch Fragen sind - einfach fragen ;)

Grüße,
Spreech
Spreech
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14.01.2008 - 21:39


Zurück zu DrayTek Vigor 2700 / Vigor 2700V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron