2500WE - Probleme mit AOL

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon r0mek » Di 09.09.2003 - 20:07

Hallo Zusammen,

nachdem ich bei 1&1 gekündigt habe, nutze ich AOL DSL.
Dabei erreiche ich nur eine Downloadrate von höchstens 40kb/s.

Trage ich die 1&1 Einwahldaten ein, so bekomme ich Fullspeed.

Habe alles ausprobiert..MTU Werte verändert etc.
Lt. AOL liegt dieser Fehler am Router.

Habt Ihr evtl. eine Idee dazu?

Danke!

Gruß
r0mek
r0mek
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 09.09.2003 - 19:15

Beitragvon Baniadam » Mi 10.09.2003 - 09:26

[quote="r0mek"][/quote]
Hallo,

soweit ich weis unterstützt ja AOL internet mit einem Router
erst ab Version 8.0 und selbst bei dieser Version wäre ich mir nicht sicher, ob das funktioniert.
Hatte da mal einen Anruf von einem AOL Mitarbeiter der mich überreden wollte wieder umzusteigen,
als ich Ihm aber sagte das ich einen Router habe, hat man ganz deutlich die Unsicherheit herausgehört,
so wörtlich "äh ja hm aber ab 8.0 sollte das jetzt eigentlich auch gehen, wollen Sie es mal testen".
Ich schätze mal das die noch nicht soweit sind und wenn doch dann nur über die hauseigene Software von AOL
wie das jedoch funktionieren soll kann ich leider auch nicht sagen.

Aber nur so aus Interresse, warum bist Du von 1und1 weg?
Wie ich finde ist 1und1 einer der besten Provider.

Gruß
Baniadam
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 27.08.2003 - 11:50

Beitragvon aTOMic1971 » Do 11.09.2003 - 17:46

hallo,
ich denke, dass das was mit der aol-software zu tun hat.
ports öffnen und so.
War noch nie bei aol. aber ich glaube bei denen musstest du dich früher über ein einwahltool einwählen. Oder ?
glaube nicht,dass der router einen Fehler hat.
weil du ja mit eins und eins gute werte hast.
liegt wohl eher an aol.
was sagt denn aol genau dazu ?
vielleicht haben die ja zur zeit speedprobleme.
hatte da auch mal was mit tiscali.
die hatten dauernd probs mit dem speed.
hab da sofort gekündigt.
bin jetzt bei nem anderen provider und hab seit 3 Monaten keine Probleme mehr.

gruss,

TOM
... theoretisch kein Problem ... aber praktisch schon ... ???
Oder wollt ihr euer Taschengeld ein wenig aufbessern ?

http://www.u-n-f.com/papers/Leergut-Automaten-Hack.txt
Benutzeravatar
aTOMic1971
Ambitionierter User
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 09.08.2003 - 15:46


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron