2500WE, emule und gleichzeitige Verbindungen...

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2500WE, emule und gleichzeitige Verbindungen...

Beitragvon mr.sapp » Do 26.05.2005 - 12:47

Hallo zusammen,

ich habe einige Fragen zum Thema "gleichzeitige Verbindungen" mit dem Vigor 2500WE.

Vielleicht erstmal eine kurze Vorgeschichte: Ich hatte zuvor einen Sinus 1054 DSL. Vor allem bei emule ist mir aufgefallen, dass dieser nicht über max. 250-270 Verbindungen hinauskam.
Also habe ich mich in verschiedensten Quellen informiert und immer wieder bin ich bei diesem Thema über DrayTek Router gestolpert. Aus diesem Grunde habe ich mir den DrayTek 2500WE zugelegt...

....Router bekommen und sofort
- angeschlossen
- konfiguriert
- neustes Firmware geflasht (das 2.5.4 von der deutschen DrayTek Seite)
- nochmal konfiguriert ;)
- emule gestartet
- gewartet


Ergebnis:
Wieder kommt der Muli nicht über 250 Verbindungen hinaus. Hmm, und ich dachte mir ich lege mir extra einen Router zu der bis zu 2500 gleichzeitige Verbindungen kann (so viele müssten es ja nicht mal sein!).

Ich habe massig Threads auf verschiedenen Boards durchgelesen, aber eine Antwort auf mein Problem habe ich leider noch nicht gefunden - deshalb dieser Post.

Hier noch einige Angaben:
- WinXP SP2 (natürlich gepatcht)
- DSL Light mit 384 Down/91 Up
- Firmare: v2.54_1u1, Wed Dec 15 17:17:46.88 2004

Hat jemand eine Idee (oder auch mehrere;) woran das liegen könnte?? Firmware, falsche Konfiguration, MTU (ist bei 1492), Upload Bandbreite.....?? Stimmen die Angaben in emule überhaupt, zumindest ungefähr?

Vielen Danke für Eure Mühe und Antworten!

Mfg
mr.sapp
mr.sapp
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 26.05.2005 - 12:37

Beitragvon cne51 » Fr 27.05.2005 - 07:12

Hi,

wie willst du denn surfen und Filesharen mit DSL Light?

Die Bandbreite ist schon so stark eingeschränkt dass gar nicht mehr Verbindungen möglich sind.

Und es ist abhängig vom Provider den du nutzt. Einige sperren die für Filesharing benötigten Ports.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon mr.sapp » Fr 27.05.2005 - 12:48

Hallo,

erstmal Danke für Deine Antwort.

Surfen und Filesharen gleichzeitig ist wirklich etwas zäh, allerdings kann und will ich ja nicht die ganze Zeit surfen...sprich es ist steht dann die volle Bandbreite zur Verfügung. Provider ist T-Online, deshalb glaube ich nicht, dass Ports gesperrt sind.

Die Anzahl der möglichen gleichzeitigen Verbindungen hängt also tatsächlich von der Bandbreite ab?
OK, das würde mein Problem erklären...nur eine Lösung gibts dann nicht :cry:

Das es nur DSL Light ist kann ich net wirklich was dafür...nach langen Jahren des Wartens bin darüber schon froh!!!! Vielleicht geschehen noch Wunder und auch mir steht iregendwann die volle Bandbreite zur Verfügung....

Gibt es andere Erfarhungen andere User, denen ebenfalls nur DSL Light zur Verfügung steht?

Werde noch weitere Tests durchführen, z.B. Anzahl der Verbindungen ohne Router und Router an einem 2000er Anschluss....

Gruß
mr.sapp
mr.sapp
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 26.05.2005 - 12:37

Beitragvon Rouven » So 11.09.2005 - 10:38

Hi,

lass emule links liegen und benutze DC++ http://dcplusplus.sourceforge.net/
Bei diesem Programm stellst Du direkte Verbindungen her.
Du kannst Dich entscheiden ob Du Files für die anderen DC++ user freigibst oder nicht.

Es ist ohne weiteres möglich einzelne Downloads mit weit über 100, 200,300 KB/sec. zu erreichen. In der Regel 50-70 KB/sec.

Je mehr man selbst anbietet z.B. ab 1 GB oder auch 25GB und mehr...
um so auf bessere Hubs kann man sich einloggen.

Die schwedischen Hubs sind zu empfeheln, die haben oft 2-10 MBit upstream :shock:
Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
Power-User
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 19.04.2005 - 11:37
Wohnort: Kiel


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron