2500 WE und DSL 16000

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2500 WE und DSL 16000

Beitragvon berliner72 » Fr 02.06.2006 - 19:07

Hallo, ich habe seit Jahren einen 2500 WE im Einsatz und betreibe damit auch VPN. Nun will ich meinen DSL 6000 auf einen DSL 16000 aufrüsten. Ist der Router dafür geeignet ?

Danke !
berliner72
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 02.06.2006 - 19:06

Beitragvon frank_m » Fr 02.06.2006 - 19:55

Hallo,

nein. Sein Modem ist nicht DSL2+ tauglich, und Firmwareupdates wird es nicht mehr geben (Ich glaube auch nicht, dass es durch ein Softwareupdate lösbar wäre).

Da der Vigor auch nicht ohne sein DSL Modem als Router betrieben werden kann, ist er dann nahezu wertlos. Allenfalls als WLAN AP und Switch kann man ihn noch gebrauchen.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon nicnac » Sa 17.06.2006 - 15:04

Hallo,

den Vigor 2500 WE kannst du für DSL2+ tatsächlicn nicht nutzen, Draytek bietet aber ab Juli den Nachfolger Vigor 2700GE mit ADSL2+-Modem, Wireless nach dem 802.11g-standard und WPA2-Verschlüsselung an.

Viele Grüsse
nicnac
Router: Vigor 2500WE mit FW2.54_1und1
DSL: 1&1 DSL flat, 3000/384
Voip: 1&1 VoIP, Sipgate
Voip-Hardware: Elmeg IP-290, Sipura 3000 mit Elmeg Dect60
nicnac
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16.06.2006 - 22:17


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron