108MBits super-g

Wireless LAN Setup und alles was sonst noch zum Thema gehört

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

108MBits super-g

Beitragvon uwe69 » Fr 17.03.2006 - 11:51

nach der interessanten diskussion zum vigor 2900G und dem austausch der MiniPci Karte um den vigor WPA2 fähig zu machen, hätte ich paar fragen an die profi-techniker unter euch. wäre es möglich den vigor 2900x (oder andere modelle) bzw. die WLAN Karte super-g tauglich zu machen? die taiwanesische supporthotline hat mir mitgeteilt, dass dies mit der vorhandenen hardware nicht möglich ist.

Thanks for your e-mail.
The Vigor2900VG will not support SuperG technology due to the hardware
limitation. That is, 29VG's embeded Wireless adapter doesnot support the feature.
Currently, only Vigor2800 series router will support the SuperG feature.


was wäre aber, wenn man die WLAN Karte austauscht und evtl. eine keine anpassung an der firmware vornimmt?

ich bin gespannt auf eure meinungen

mfg
uwe69
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 17.03.2006 - 11:24

Beitragvon Ralph Sprenger » Fr 17.03.2006 - 12:17

Nun ich denke, dass dies im Prinzip möglich wäre, aber eben nur so, wie man in einen VW-Käfer auch einen Porsche-Motor einbauen könnte. Zum einen wird dies sicherlich nicht auf einer freiwilligen Kullanzbasis geschehen, zum anderen sind Anpassungen von Firmware und evtl. weiterer Hardware notwenig.

Ich meine, dass dies nicht mehr in den Bereich der Modellpflege gehört, sondern man muss sich eben für ein neueres Modell entscheiden.

Ansonsten bringt der ++Modus ja auch nicht soooo viel und macht, je nach verwendeter Hardware, eher häufig Probleme, da dies keine bisher standardisierte Norm ist.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Wireless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron