Zeitserver - Router als Zeitserver

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon klau » Fr 02.11.2001 - 17:27

Ist es möglich den Router als Zeitserver zu benutzen? Welche Einstellungen sind in einem Windows-Client (z.B. Dimension4) nötig (Port, Protokoll, etc)?
klau
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 02.11.2001 - 17:21

Beitragvon Arie » Fr 02.11.2001 - 23:42

Ist meines Wissens nicht möglich. Für den Zeitupdate empfehle ich dir das Tool YAAC von www.lab1.de
Esl läuft bei mir ohne Probleme und läuft unter allen Windowsbetriebssystemen.

Ab Windows XP holt sich das BS die Uhrzeit auf Wunsch sowieso von einer externen Atomuhr übers Internet.
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon lupus359 » Sa 03.11.2001 - 09:09

Was heisst denn hier auf Wunsch? Das macht es, ohne nachzufragen. Man muss es genauer gesagt abstellen, wenn man nicht will, dass Windows sich immer mal wieder daheim (der Zeitserver, der voreingestellt ist, gehört natürlich MS).

In dem Zusammenhang weise ich auch darauf hin, dass beim Media Player die Option "Identifizierung durch Websites zulassen" standardmäßig aktiviert ist und die Überprüfung auf Updates nicht abgeschaltet werden kann.

lupus359
Gewalt ist das letzte Mittel des Unfähigen. (Salvor Hardin)
Benutzeravatar
lupus359
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13.08.2001 - 11:52
Wohnort: Bonn

Beitragvon Feodor » Di 06.11.2001 - 08:55

Hallo,

die XP-Krankheit "Nach-Hause-Telefonieren" fing schon bei Win2000 an. Ich erinnere mich an endlose Diskussionsfäden zum Thema "Hilfe mein Router wählt sich ein, ohne dass ich es will".

Tja bei Win98 bin ich in den Laden und hab's mir gekauft. Bei XP gibt es zu viele Kaufhemmnisse (Zwangsregistrierung, unverschämt hohe Kosten für multiple Installationen in Privathaushalten, ständig werden Daten ins Internet übermittelt, ohne dass man gefragt wird ec. etc.)

Aber Entschuldigung, das war jetzt "off topic"..

Gruß
Feodor

(Geändert von Feodor um 8:57 am am Nov. 6, 2001)
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron