WPA2 für DrayTek 2900G und GI 1st revision

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon GerriLight » Mo 27.02.2006 - 12:26

Wird es in absehbarer Zeit so ein Austausch auch für den Vigor 2600G geben?
GerriLight
User
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 10.11.2005 - 20:35

Beitragvon chris66 » Fr 10.03.2006 - 00:20

Hallo.


Ab wann kann man die Karten einzeln kaufen?

Danke.
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Beitragvon Hobbyfahrer » Do 16.03.2006 - 19:59

Klasse und hätte ich auch nicht erwartet.

Denoch habe ich meinen 2900 verkauft und nutze nun eine AVM FBF 5050 und einen AP von Lancom L54g. Erst wenn man den Lancom AP gesehen hat weiss man was es alles für Möglichkeiten mit WLAN gibt. MultiSSID ein Trum :-)
Hobbyfahrer
Ambitionierter User
 
Beiträge: 89
Registriert: Fr 18.10.2002 - 19:13
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Skydust » Di 04.04.2006 - 20:29

Hallo zusammen,

ich wäre auch an einer Karte interesiert, möchte sie aber selbst einbauen wegen der kürzeren ausfallzeit des Routers ( habe im moment nur einen )

Wann wird es möglich sein die Karten einzeln zu Kaufen ? bzw wo kann man die einzelnen Karten dann Bestellen ? Draytek / Twocom ?

Danke !
MFG

Sky
Skydust
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 06.03.2005 - 18:50

Beitragvon chris66 » Mi 26.04.2006 - 00:01

Hallo,

wollte nochmal nachfragen wann man die MiniPCI Karten nun einzeln kaufen kann? (und ob es dann die identischen Module der neuen HW Rev. 3 sind?)

Danke.
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Beitragvon bülo » So 30.04.2006 - 00:26

Habe gestern wieder meinen umgebauten 2900g von 2com zurückbekommen,

soweit alles einwandfrei, als Firmware ist diese in der deutschen Version drauf.

Firmware Version : v2.5.6 (3)
Erstelldatum/-zeit : Wed Dec 14 14:37:0.43 2005

Hier noch ein Benchmark mit NetCPS 1.0 in vergleich zur Fritzbox 7050 in WPA2 Mode als Client diente ein T42 mit Intel 2915abg MiniPCI.

Fritzbox
NetCPS 1.0 - Entering client mode. Press ^C to quit
Connecting to 192.168.0.2 port 4455... Connected!
---> CPS 1655568.88 KPS: 1616.77 MPS: 1.58
Avrg CPS 1652576.00 KPS: 1613.84 MPS: 1.58
Peek CPS 1784335.38 KPS: 1742.52 MPS: 1.70
Done. 104857600 Kb transferred in 63.45 seconds.

Vigor
Connecting to 192.168.0.2 port 4455... Connected!
---> CPS 1818853.13 KPS: 1776.22 MPS: 1.73
Avrg CPS 1829911.75 KPS: 1787.02 MPS: 1.75
Peek CPS 2205381.25 KPS: 2153.69 MPS: 2.10
Done. 104857600 Kb transferred in 57.30 seconds.

PS: Danke an das 2com Team für diesen Service
cu bülo
bülo
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18.04.2005 - 23:15

Beitragvon Rouven » Do 18.05.2006 - 13:22

Hey Bülo
wie weit standen bei dem Test den die Rechner auseinander?

Ich habe auch die neue Karte drin da dauert es nur etwas länger (200-300 Sekunden: Rechner 12 Meter entfernt 1 Geschoßdecke & 2 Wände dazwischen)
Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
Power-User
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 19.04.2005 - 11:37
Wohnort: Kiel

Beitragvon bülo » So 21.05.2006 - 18:59

bei mir sind es 1 Geschoßdecke & 1 Wand dazwischen ca. 10m
cu bülo
bülo
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18.04.2005 - 23:15

Beitragvon Skydust » So 06.08.2006 - 17:00

Hallo zusammen,

ich wollte nochmal nachfragen wie es jetzt mit dem selbsteinbau der
w-lan karten im 2900G aussieht ? kann man die karten jetzt auch selbst einbauen oder wird es das nicht geben ??

Ich bekomme in einer woche von Arcor DSL 16.000 aufgeschaltet und möchte von Arcor nur das DSL Modem & meinen Draytek 2900G benutzen und nicht den komischen Zyxel Router der von Arcor abgespeckt wurde.

Wie ich schon mehrmals gelesen habe, soll es mit DSL 16.000 und diesem Draytek 2900G V1 Probleme geben. Jetzt bin ich schon am überlegen ob ich überhaupt bei Draytek bleibe oder lieber auf einen anderen Hersteller umsteige.
MFG

Sky
Skydust
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 06.03.2005 - 18:50

Idiotisch

Beitragvon mastaba » Mo 04.12.2006 - 12:25

Ist das nicht ein bisschen Paranoid WPA oder WPA2 ??? Nehmt doch einfach ein Passwort mit 20 Zeichen Länge (empfohlen sind 11) und keiner knackt euer LAN. Es gibt nur einen Schwachpunkt bei WPA und das sind kurze Passwörter (Keys). Diese kann man (THEORETISCH) beim Authentifizierungs Zeitpunkt bruteforcen, aber das mit WEP zu vergleichen ist unfair.


:twisted:
mastaba
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21.11.2006 - 14:15

Lang ist's her...

Beitragvon snahz » Fr 15.10.2010 - 11:33

Hallo und guten Tag,

ich wollte nun doch mal auf WPA2 umsteigen und lese hier, dass es 2006 mal die passenden WLAN-Karten gab. Kann mir da noch jemand Informationen zu geben oder gar eine Bezugsquelle nennen?
Vielen Dank.
snahz
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15.10.2010 - 11:24

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste