Wo im Router Seitenblock/Filter komplett ausschalten?

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Wo im Router Seitenblock/Filter komplett ausschalten?

Beitragvon Zinkbad » Fr 02.06.2006 - 19:10

Moin,

ich habe den Vigor2600 plus und kann auf einige Seiten nicht zugreifen. Schalte ich einen externen Proxy dazwischen, dann klappt es. Mein Provider kann auch diese Seiten erreichen, insofern kommt also nur der Vigor in Frage.

Ich habe keinerlei Serverblocks oder ähnliches in der Konfiguration; trotzdem sind mir einige Seiten verschlossen, das sind ausschließlich Seiten, auf denen man ein Formular absendet. Muß nicht mal ein richtiges Absenden sein, auch ein normales Weiterleiten, das ein POST auslöst geht nicht.

Einfaches Beispiel:
Wenn ich auf dieser Seite ganz unten rechts auf "Next Page" klicke (ist ein Javascript-Aufruf, der wohl intern einen POST auslöst), dann bekomme ich nur den Fehler "The connection to the server was reset while the page was loading."

Gibt es eine Stelle im Vigor, die mir den Datenversand einschränkt? Falls ja, warum geht es dann mit Proxy?
Oder/und gibt es eine Stelle, an der ich den Vigor komplett auf Durchzug schalten kann, so daß überhaupt keine Filterung mehr stattfindet?
Benutzeravatar
Zinkbad
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 07.09.2004 - 12:19

Beitragvon frank_m » Fr 02.06.2006 - 19:50

Hallo,

es könnte sich um ein MTU Problem handeln. Reduziere mal die MTU Testweise auf deinem PC. Man kann es zum Beispiel mit dem TCPOptimizer.

Auch im Router kann man die MTU verändern. Such mal hier im Forum danach.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon Zinkbad » Fr 02.06.2006 - 21:29

Danke, das hatte aber leider keinen Erfolg.

Ich habe jetzt mal den Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und von Grund auf neu konfiguriert. Und sieh da: nun geht's, obwohl die Einstellungen genau die gleichen sind, wie vorher. Das versteh' mal einer. Aber egal, solange es läuft...:D
Benutzeravatar
Zinkbad
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 07.09.2004 - 12:19


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron