WLAN und VLAN / Printer

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

WLAN und VLAN / Printer

Beitragvon christian123 » Sa 13.08.2005 - 18:40

Hallo!
Ich interessiere mich für den Router Vigor 2600G (hab ihn aber noch nicht). Hab mich bisher viel mit der Konfiguration beschäftigt. Mir wäre es nun aber recht, wenn man das WLAN von dem kabelgebundenen LAN trennen könnte. Ich habe schon andere Beiträge gelesen, wo es heißt, man müsse einen externen AP dranhängen.
Jetzt hab ich aber im Handbuch gelesen, dass es neben den 4 VLANs noch ein "invisible VLAN" gibt (zu dem alle LANs gehören, für die keine VLAN-Zugehörigkeit angegeben wird). Was würde denn passieren, wenn ich einen Rechner am LAN-Port zu VLAN 1 zuordne, sowie einen Rechner per WLAN verbinde? Könnten die beiden kommunizieren? Gehört der Rechner am WLAN zu allen VLANS (d.h. VLAN 1-4 sowie invisible VLAN)?? Oder gibt es eine Möglichkeit (außer externer AP) die Kommunikation zwischen ihnen zu verbieten?

Noch eine weitere Frage: Kann man einstellen, welche Rechner auf den Drucker zugreifen dürfen? Oder geht das auch nur mit einem externen Printserver?

Vielen Dank für Antworten!

Christian
christian123
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13.08.2005 - 18:32

Beitragvon Petrus » Do 01.09.2005 - 11:39

das mit dem VLAN kenne ich auch nur mit einem AP , weil das VLAN Port-basierend arbeitet.
zu der Nutzung des Printers, um den Printer zu nutzen,musst du diesen ja auf jedem Rechner als "Netzwerkdrucker" installieren, wenn user den nicht nutzen sollen,installieren den Drucker einfach nicht auf den Rechnern ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste