Wlan Modul zeitgesteuert abschalten oder austauschen

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Wlan Modul zeitgesteuert abschalten oder austauschen

Beitragvon Mc0815 » Do 30.03.2006 - 22:53

Hallo,

kann das Wlan Modul zeitgesteuert an- und abgeschaltet werden ?

Kann das Wlan Modul durch ein anderes Modul getauscht werden ?
Wenn ja, welches würde passen ?

Meine Überlegungen gehen in Richtung Mimo. Leider ist die Wlan Reichweite von meinen 2600 VGI nicht berauschend.Seit der neuen Firmware (2.5.7) hat es sich die Sendeleistung etwas verbessert (meine ich jedenfalls).Leider leider sendet bei mir auch nur eine Antenne (soll angeblich normal sein,davon bin ich leider überhaupt nicht überzeugt). Ich habe mir deshalb, etwas leistungsfähigere Antennen gekauft. Satte 38 cm Länge und illusorische 9 dbi. Netstumbler zeigt mit ca.5 dbi mehr Gewinn.

Egal, endlich habe ich fast im ganzen Haus Empfang. Trotzdem ist der Empfang nicht mit einen Mimo Gerät vergleichbar.
Schön wäre es,wenn über Telnet noch etwas mehr Sendeleistung heraus gekitzelt werden könnte. Kennt jemand hier die Befehle dafür ? Deshalb auch meine Frage nach der zeitgesteurten Wlan Abschaltung. Ich möchte die Wlan Dauerbegrillung gern nachts abschalten.

Vielen vielen Dank.
Mc0815
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 01.09.2004 - 19:06

Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste