Wieviele SIP-Konten sind konfigurierbar?

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Wieviele SIP-Konten sind konfigurierbar?

Beitragvon Jöba68 » Fr 24.06.2005 - 13:37

a) beim 2200V
b) beim 2900V


2. Der 2900V hat keinen Life-Line BackUp? (telefonieren über das Festnetz nicht über das am Router angeschlossene Telefon möglich?) - Schade

Ansonsten finde ich die Produktpalette genial.

Vielen Dank für Ihre Antworten
Jöba68
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24.06.2005 - 13:16
Wohnort: 68128 Village-Neuf, Frankreich

Beitragvon t-man » Sa 25.06.2005 - 20:24

a) Ein SIP-Konto
b) Zwei SIP-Konten

2. Richtig, die 2900er V-Serie hat keinen Life-Line Backup, somit ist auch kein telefonieren über das Festnetz möglich.
Allerdings funktioniert die Kombination Vigor 2900V Serie mit der Auerswald Box sehr gut.
Somit lässt sich der Vigor in eine vorhandene TK-Anlage einbinden.
t-man
Ambitionierter User
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 04.01.2005 - 17:51


Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste