Wie per VNC Viewer auf Netzwerkrechner zugreifen ?

Lan2Lan, VPN, SSL-VPN, Remote DialIn, statische Routen, Radius Setup

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon frank_m » Di 06.06.2006 - 17:54

Hallo,

wieso leitest du nicht einfach unterschiedliche Ports an jeden PC weiter? VNC arbeitet standardmäßig mit Port 5900, glaube ich. Nun richte doch z.B. einfach folgende Portumleitungen ein:

TCP 5900 auf Port 5900 an IP von PC 1
TCP 6900 auf Port 5900 an IP von PC 2
TCP 7900 auf Port 5900 an IP von PC 3
...

Beachte nur, dass es keine Konflikte mit anderen Ports auf dem PCs gibt, und dass du vom VNC Client die freigegebenen Ports erreichen kannst. In Firmen- oder UNI-Netzen hinter einer Firewall ist das nicht sebstverständlich.

Dann brauchst du nur noch im VNC Client "meine-adresse.homeunix.com::PortNummer" als Ziel angeben. PortNummer ist dabei die Portnummer des PCs, den du erreichen willst (6900, 7900 ...). Beachte die beiden Doppelpunkte, das ist kein Tippfehler. Und schon hast du Zugriff auf alle PCs, ohne im Router was zu ändern.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45


Zurück zu Fernzugriff und Netzwerkkopplung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste