Wie komme ich ins Nat Menü?

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Wie komme ich ins Nat Menü?

Beitragvon Puch4Ever » Sa 27.08.2011 - 09:58

Hallo so einfach auch die Frage... ich null ahnung aber versuche es... Ich muss den Port 25565 mit Tdc und Udp öffnen. Beim Firewall habe ichs schon geöffnet aber ich muss es noch beim Router öffnen abe rich weis nicht wie... Also wenn ich auf routerlogin gehe komme ich auf Netgear :?
Also wie komme ich überhaupt ins Nat menü? weil von dort an würde ichs glaub verstehen...
Puch4Ever
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27.08.2011 - 09:46

Beitragvon Puch4Ever » Sa 27.08.2011 - 10:05

Habe eine Vigor 2600
Puch4Ever
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27.08.2011 - 09:46

Beitragvon Vigorfan » Sa 27.08.2011 - 10:26

Hast du die Dokumente vom ftp-Server von Draytek heruntergeladen?

Hier:
ftp://ftp.draytek.com/Vigor2600/Manual/
Im zip-Archiv "Documents.zip" gibt es ein pdf names NAT-MULTINAT.pdf. Dort steht drin, wie Du Ports öffnest oder ein PortForwarding einrichtest.

Wenn Du nichts ins Vigor-Menu kommst, lies mal die anderen Dkumente auch durch. Per default ist der Router unter 192.168.1.1 zu erreichen.
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Puch4Ever » Sa 27.08.2011 - 11:27

Mhh okay ich kann kein English... Und was meinst du mit dem default und so?
Puch4Ever
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 27.08.2011 - 09:46

Beitragvon Vigorfan » Sa 27.08.2011 - 11:53

Also:

Es gibt auch ein Handbuch auf Deutsch, vielleicht nicht genau für Deinen Router, aber für einen Virgor 2600V:

http://draytek.de/downloads/dokumente/v ... dbuch.html

Dort klickst Du auf Download und lädst das pdf herunter.

Die Standardadresse, mit der Router im Browser (Internet Explorer, Firefox oder so) aufgerufen werden kann, ist 192.168.1.1.

Lies im Handbuch ab Seite 12 ("Management Computer meint einfach den Rechner, von dem Du auf den Vigor kommen möchtest, der HTTP Server, von dem die Rede ist, ist einfach die Weboberfläche des Vigors, wo Du die Einstellungen ändern kannst).

Ich weiß ja nicht, was Du auf Deinem Computer für einen IP-Nummernkreis eingestellt hast (feste IPs oder DHCP). Geh mal die Schritte im Handbuch nach (vorher schreibst Du Dir die IP-Adressen auf, damit Du hinterher wieder dahin zurückstellen kannst!). Wenn Du dann auf der Weboferfläche des Vigor bist, änderst Du als erstes die IP-Adresse des Vigor, damit sie in Deinen IP-Nummernkreis passt. Alles klar?

Ein Beispiel:
Du hast auf Deinem Rechner die IP 192.168.178.1. Diese Nummer findest Du heraus, wenn Du (bei Windows 7) auf das Startmenü aufrufst, dann cmd einippst unter Enter drückst. Danach gibst Du "ipconfig -all" ein (ohne Anführungszeichen). Dann siehst Du unter "Ethernet-Adapter LAN-Verbindung" einige Zeilen und Zahlen. Unter "IP4-Adresse" siehst Du die IP Deines Rechners. Unter "Standard-Gateway" die Adresse, mit dem wohl Dein Netgear ins Internet geht.

Nochmal: schreib Dir vorher alles auf von den Masken auf Deinem Computer, die im Handbuch beschrieben sind, bevor Du was änderst! Ich kann Dir hinterher nicht helfen, die alter Konfig wiederherzustellen, ich weiß sie ja nicht!!

Dann änderst du die IP-Adress des Vigor so ab, dass er in dem Nummerkreis Deines Rechners ist.
Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron