Welchen Router bei Arcor ?

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Welchen Router bei Arcor ?

Beitragvon Rautokainen » Fr 30.11.2007 - 23:37

Hallo,

mein alter Router D-Link 604 hat sich verabschiedet und ich benötige Ersatz.
Obwohl ich mit dem alten Router nie ein Problem hatte, tendiere ich zum Ersatz eines Draytek Vigor. Das Problem ist nur, welcher ist der Richtige?

Zur Zeit nutze ich Arcor DSL 1000 mit Speed Modem 50 (Anm. lief bisher, ca. 4 Jahren, absolut stabil, nie Abbrüche).
Ich plane jedoch den Umstieg auf Arcor DSL 6000 in nächster Zeit.
WLAN sollte für zukünftige Anforderungen möglich, aber deaktivierbar sein, sofern nicht genutzt.

Ein Kollege hat mir zum 2800G bzw. 2700G geraten, da die internen Modems ADSL2+ beherrschen. Auch wieder eher eine Zukunftsoption.
Andere plädieren für den Einsatz eines reinen Routers, z.B. 2910G und lieber ein Modem des ISPs einzusetzen, wenn der Umstieg auf DSL 16000 ansteht, da es Probleme mit "anderen" Modems und Arcor geben soll.
Auch scheinen die 2800er eher Auslaufmodelle zu sein.

Was ist hier der richtige Ansatz?
Rautokainen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 30.11.2007 - 19:56

Beitragvon Ralph Sprenger » Sa 01.12.2007 - 09:20

Hi,

meiner Meinung nach fährst du am sichersten, wenn du Router und Modem als getrennte Geräte platzierst. So kannst du das Modem optimal auf den Provider anpassen (ich empfehle immer Speedtouchs von Thomson) und den Router nach eigenen Bedürfnissen (Nachteil: "doppelter" Stromverbrauch, doppelter Platzbedarf). Falls VoIP Telefonie ein Thema sein könnte, wäre auch ein Blick auf die AVM Fritz! Boxen nicht verkehrt, die zumindest im Telefonbereich unschlagbar sind.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Rautokainen » Sa 01.12.2007 - 15:16

Hallo,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich habe mich erst einmal zu der Entscheidung durchgerungen auf VoIP und WLAN zu verzichten.
Das ist eine Entscheidung für die nächsten 4 Jahre, dann kann man weitersehen.

Konkret brauche ich einen zuverläßlichen Router mit Firewall, der einfach klaglos seinen Dienst versieht.
Bleiben also die Modelle 2200E plus und 2910 übrig. Zwar brauche ich kein Dual-WAN, allerdings ist der Preisunterschied auch nicht gerade groß und mit der Geiz-ist-Geil-Mentalität konnte ich nie etwas anfangen.
Bleibt eher nur zu klären mit welchem Modell es weniger Ärger gibt.
Vielleicht kannst du dazu was sagen.

Vielleicht noch eine Anmerkung zu AVM. Ich mag die Kisten einfach nicht.
Technisch begründet ist das nicht, sondern einfach eher ein Bauchgefühl.
Rautokainen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 30.11.2007 - 19:56

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 03.12.2007 - 09:07

HI,

ich kann zu den aktuellen Draytek Modellen nichts genaues sagen, da ich einen betagten 2900G sehr zuverlässig am werkeln habe. Da deine technischen Ansprüche eher unterdurchschnittlich sind, könnte doch auch ein älteres, evtl. auch gebrauchtes, Draytek Modell in Frage kommen. 200.- Eur ist da schnell gespart. Du solltest nur darauf achten, dass die Durchsatzgeschwindigkeit past.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Rautokainen » Mo 03.12.2007 - 23:14

Hallo,

stimmt, was du sagst. Kein WLAN, kein VoIP, kein Modem.
Was ich gebrauche ist Routertechnik für

- PPPOE-Einwahl
- Routing
- VPN
- Firewall
- Content Filter (für die KIDs)
- Bandweiten-Management (eher weniger)
- Virtual Lan (Trennung eigener Rechner von den Rechnern der Kinder)

Ich werde mich wohl noch ein wenig umsehen.
Da ich jedoch keine Lust habe noch lange zu suchen, kann es sein, dass ich mir einen 2910 zulege. Ich habe bei anderen Herstellern gesucht, aber nichts Vergleichbares gefunden. Besonders Virtual Lan ist noch so ein Sicherheitsaspekt, den ich gut finde.

Vielen Dank für deine Mühe. Ich laß von mir hören, was es schlußendlich geworden ist.
Rautokainen
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 30.11.2007 - 19:56


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron