Welche USB UMTS-Sticks funktionieren?

Alles rund um die Hardware der DrayTek VDSL Business Router Serie Vigor 2850. Dazu gehören der Vigor 2850Vn, Vigor 2850n und der DrayTek Vigor 2850.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Welche USB UMTS-Sticks funktionieren?

Beitragvon graffi » Do 11.10.2012 - 17:07

Hallo zusammen,

wer von ihnen/euch hat denn schon Erfahrung mit UMTS-Sticks am 2850 gemacht? Ich wäre dankbar für die Mitteilung von erfolgreich getesteten Sticks.
Alle von mir bislang getesteten Sticks funktionieren nicht: der Vigor bootet immer in einer Endlosschleife neu.
RMA (neue Platine) wurde schon gemacht, hat auch nichts gebracht. Ich warte wieder auf Antwort von Draytek, wie es weitergeht.

Sticks, die bei mir nicht funktionieren:

Huawei E160E (N24 Brand / Vodafone) (Huawei E160 sollte laut Tabelle der offiziell unterstützen UMTS-Stick von Draytek funktionieren)
Vodafone K3765-HV (Huawei)
Vodafone K3565-Z (ZTE)
Vodafone K3765-Z (ZTE): Dieser Stick sollte laut Tabelle der offiziell unterstützen UMTS-Stick von Draytek funktionieren. Tut es bei mir aber auch nicht.

Vielen Dank schon mal für Infos!
graffi
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17.09.2012 - 17:53

Re: Welche USB UMTS-Sticks funktionieren?

Beitragvon brian » Fr 12.10.2012 - 16:01

Hallo graffi,

was die Erfahrungen mit verwendeten Sticks betrifft kann ich dir leider nicht helfen.
Ich weiss aber (vom Hörensagen), dass es möglich ist, dass DrayTek selbst inkompatible/nicht funktionsfähige Sticks mit Hilfe des Kunden "flott" bekommt.
Durch die Auswertung von irgendwelchen Telnetauskünften soll das wohl funktionieren.

Was du da genau eingeben/machen musst kann dir der DrayTek-Support sagen.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Welche USB UMTS-Sticks funktionieren?

Beitragvon graffi » So 14.10.2012 - 10:54

Hallo Brian,

danke für die Info. Hilfe via Telnet-Session is tmir bekannt aus früheren RMAs, wurde hier jedoch seitens Draytek nichit angeboten. Das Problem ist, dass der Router auf Grund der sofortigen Neustarts auch gar nicht ansprechbar ist und Telnet somit auch nichts bringen würde.

Inzwischen wurde mir aber angeboten, alles nochmal einzuschicken inkl. der nicht funktionieren Sticks.

Trotzdem wäre ich dankbar, wenn hier noch Posts erfolgen würden, die bekanntermaßen funktionierende Sticks nennen.

Danke und viele Grüße!
graffi
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17.09.2012 - 17:53


Zurück zu DrayTek Vigor 2850 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron