Welche Ports müssen offen sein (25,80...) um auf das Interne

Absichern des LANs, Firewallkonfiguration, Sicherheit, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Welche Ports müssen offen sein (25,80...) um auf das Interne

Beitragvon osaft » Sa 19.08.2006 - 19:01

Hallo Leute,

nachdem ich die PDF Datei von Michael König gelesen habe und den Router
wie im Beispiel ab Seite 53 , die Ports 53, 80,443,110,25,119... konfiguriert
habe ist kein Internetzugriff mehr möglich.

Erst nach dem im "Filter Set 12" "Block All" (Seite58) die "Regel 2" "Block in any"
deaktiviert wurde ist ein Internet zugriff möglich, "Block out any" ist OK,

ersatzweise kann ich statt "Block in any"

"Block in von port 1-1020" und "Block in von 2500-65500" eingeben
dann ist das Internet wieder erreichbar.

Daher meine Frage wieso müssen bei "Block in" die Ports von
1021-2499 ausgeschlossen werden?

Ist es bei euch möglich auf das Internet zuzugreifen wenn Ihr NUR die
Ports 53,80,443,110,25,119 öffnet,
oder müsst Ihr AUCH die Ports zwischen 1021-2499 öffnen?

Gruß

Johann
osaft
User
 
Beiträge: 11
Registriert: So 23.07.2006 - 23:01

Beitragvon johnripper » So 07.01.2007 - 21:10

Welchen Router hast du denn?
Du solltest die Option BLOCK ALL IF NO FURTHER MATH und dann die Ports unten (internet 53-DNS, 80-WEB, 443-SSLWEB, usw.) auf ALLOW IN ANY TIMES..
Also auf Deutsch: Zuerst alle blockieren wenn keine weiteren zustimmung und dann eben diese Zustimmungen eintragen (53,80,443, ..)

-JR-
johnripper
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 29.11.2006 - 19:25


Zurück zu Firewall und IP-Filter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron