VPN über Vigor 2200 und Win2K Server

Alles rund um IP-Netzwerke im allgemeinen

Beitragvon AL » Mi 23.01.2002 - 23:40

Hi, ich kriege folgende Konfiguration nicht zum laufen:
1. W2K Server mit Routing&RAS für VPN Eingang (PPTP) konfiguriert. Geht über LAN wunderbar.

2. Vigor 2200 (Firmware 2.0a) mit Open Port 1723, Port Redirection 1723 auf die lokale IP und Dynamic DNS konfiguriert.

3. Win XP Pro VPN Client.

Jetzt das Problem:
Die Verbindung kommt zustande, bleibt aber bei der Benutzauthentifizierung hängen !
Die Authentifizierung klappt über ein LAN VPN einwandfrei. Ich hab schon CHAP ausgestellt, Verschlüsselung auf 0, etc.
Es liegt eindeutig am Router, weil die selbe Konfig mit einem Netgear Router einwandfrei läuft.

Frage: Gibt es einen Trick, oder liegt das Problem vielleicht an der VPN Unterstützung des Vigor ?
Die Lösung, die Draytek auf der taiwanischen Seite vorschlägt, mit 2 Netzwerkkarten und NAT unter Routing&RAS auf W2K ist mir zu umständlich.

Thx für alle Tips,
@lex
Benutzeravatar
AL
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 23.01.2002 - 23:30

Zurück zu Sonstiges - Netzwerkfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste