VPN Masquerading bzw NAT? - Beherrschen die Vigor Router PPTP/IPsec Masquerading?

Alles rund um IP-Netzwerke im allgemeinen

Beitragvon reserveride » So 22.04.2001 - 14:02

Hallo!

Ich habe eine Frage zu den technischen Faehigkeiten des Vigor 2000 oder 2200.

Mein momentanes LAN binde ich ueber einen Linux Rechner per ISDN ins Internet
an. Dabei habe ich jedoch das Problem, dass einer der Rechner im LAN (unter NT)
eine Microsoft VPN Verbindung (PPTP / IPsec) Verbindung zu einem Rechner im
Internet aufbauen soll. Mein Linuxrechner kann diese VPN Pakete jedoch nicht
maskerieren.
Unterstuetzt der Vigor 2000 / 2200 das?
Ist ausserdem denkbar, meinen vorhandenen schnellen 10/100 Switch
weiterzuverwenden, in dem ich ueber diesen meine vorhandenes LAN an den Vigor
anschliesse?
Kann man den Vigor auf Portforwarding konfigurieren, so dass Anfragen aus dem Internet z.b. auf Port 80 an einen bestimmten Rechner im LAN weitergeleitet werden?

Vielen Dank
reserveride
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 22.04.2001 - 13:58

Beitragvon Phobos » So 22.04.2001 - 14:11

hi,

1. laut beschreibung sollte eine vpn-verbindung möglich sein.
2. ich habe mein lokales netz auch ueber ein 10/100Mbit switch an den router angeschlossen, funktioniert also :)
3.portforwarding funktioniert auch, du kannst also reinkommend prot 80 z.B. auf lokalen webserver port 8080 lenken, oder ne ftp-anfrage weiterleiten, wie du willst
Phobos
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21.04.2001 - 11:54

Beitragvon reserveride » So 22.04.2001 - 14:17

Hallo Phobos!

Vielen Dank fuer die Nachricht. Wo ist denn diese Beschreibung zu finden, laut der der Vigor VPN kann? Und sprichst Du jetzt vom 2000 oder 2200?

Laesst sich der Vigor 2000 auch dann noch an einen Switch anschliessen, wenn man mit ihm DSL nutzt? Dann scheint doch kein Steckplatz mehr uebrig zu sein...

Gruss
reserveride
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 22.04.2001 - 13:58

Beitragvon Phobos » So 22.04.2001 - 14:38

hi,

fuer vpn
[url=http://www.draytek.de/cgi-bin/shop-neu/go?page=twocom_shopped.html

]http://www.draytek.de/cgi-bin/shop-neu/go?page=twocom_shopped.html

[/url]
ansonsten unter
http://www.draytek.de/cgi-bin/shop-neu/go?page=twocom_shopped.html
ist das handbuch zu finden. beim 2200 gehts mit dsl, beim 2000 muesste ich auch erst im handbuch lesen
Phobos
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21.04.2001 - 11:54

Beitragvon Phobos » So 22.04.2001 - 14:42

mmmhhhh, funzt nich die url, geh einfach draytek support/ vergleich 2200/2000
Phobos
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21.04.2001 - 11:54

Beitragvon Placke » Di 08.05.2001 - 13:42

Hi....also VPN soll ab einer der nächsten Firmwares dann endlich unterstützt werden..diese sollte Anfang MAi fertig sein,dauert wohl aber noch ein kleines bischen....ansonsten kann man natülich über das NAT Setup -> Konfiguriere Port redirection Table....bestimmte Protokolle&Ports an einen Rechner im LAn Durchschleifen..(bzw in der Open Ports Funktion..ganze Portbereiche...)
TwoCom - www.2-com.de
Benutzeravatar
Placke
Administrator
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 02.04.2001 - 10:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon GerdWinkler » Fr 02.11.2001 - 16:55

Hi,
im Mai wurde davon gesprochen, dass in einer der nächsten Firmware-Versionen VPN (IPSec) unterstützt wird.
Ich nutzte z.Zt. bei meinem 2200X die Version 1.08 aber ein VPN-Setup habe ich nirgens gefunden.
Unter http://www.draytek-uk.com/ (VPN Support) wird ein VPN-Status-Reporting angezeigt - wo finde ich es bei mir?

Danke und weiterhin viel Spass!
Benutzeravatar
GerdWinkler
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 02.11.2001 - 16:28

Beitragvon sbellon » Fr 02.11.2001 - 17:45

Wenn ich Deinem Link folge, dann auf Vigor2200X klicke und in der Tabelle VPN Support (den Link hattest Du ja wohl gemeint) klicke, dann bekomme ich eindeutig folgende Zeile zu lesen:

"Virtual Private Neworking
Facility available on Vigor2200/X/E models est. Oct 2001"

Was für mich soviel heißt wie: Wir haben gerade mal November, also noch ist die Verspätung akzeptabel.

Grüße, sbellon.
sbellon
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22.08.2001 - 18:48

Beitragvon Arie » Fr 02.11.2001 - 23:48

Soviel ich weiss wird in Taiwan fleissig daran gebastelt. Nur durch die von uns gemeldeten Fehler in den bestehenen Firmwareversionen wurden erst diese beseitigt bevor noch neue Features hinzukommen.
Ist m.E. auch sinnvoller erst die Fehler zu beseitigen und nicht wie MS ständig neue Versionen mit noch mehr Features und Fehlern herauszubringen. ;)
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon Petrus » Mi 07.11.2001 - 10:48

Mittlerweile sind wir bei 1.98a beta angekommen,ab 2.0 soll es dann in den Release gehen.Ich denke mal,daß es Draytek´s Weihnachtsgeschenk wird.....
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon michahayler » Mi 12.12.2001 - 17:19

Unter Linux ist zumindest mit Kernel 2.2.x PPTP Routing möglich (läuft bei uns seit über einem Jahr: Microsoft VPN via Linux/ISDN/Internet).
Für die 2.2.x Kernel braucht es dazu einen Kernel-patch
Wie es mit 2.4. ist, weiss ich nicht.
Naeheres in der vpn-How2 (en).

ciao
Micha

p.s. wenn die Linuxkiste fürs LAN das NAT macht und der router an einem zweiten Strang an der Linuxkiste hängt, muss der router das VPN-NAT nicht können....
Benutzeravatar
michahayler
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12.12.2001 - 01:35


Zurück zu Sonstiges - Netzwerkfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste