VPN LAN/LAN Verbindung (Zugriff auf Rechner hinter Router)

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VPN LAN/LAN Verbindung (Zugriff auf Rechner hinter Router)

Beitragvon HDDTECH » Mo 23.01.2006 - 18:01

Hallo ich habe folgendes Problem:

Draytek Router A wählt sich via VPN PPTP auf Draytek Router B ein. Dies geschieht mit der LAN/LAN Verbindung, die klasse funktioniert.

Die VPN Verbindung selbst ist also hergestellt.

Router A bekommt nun die IP 192.168.100.201 von Router B zugewiesen (selbst IP 192.168.100.1)

Wie kann ich nun mit einem Rechner hinter Router B auf einen Rechner hinter Router A zugreifen, also entgegegengesetz zur Verbindungsrichtung.

Bitte mailt eure antworten und tipps an
webmaster (ad) hddtech.de

oder halt hier posten


DANKE
HDDTECH
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30.12.2005 - 13:43
Wohnort: Köln

Beitragvon kdd » Mo 23.01.2006 - 18:46

Moin,
oder halt hier posten
Deswegen heisst das hier Forum, damit alle was davon haben.

Deine Router müssen unbedingt in verschiedenen Subnetzen sein. Bei dir sind beide im selben Netz. Alle IP's haben denselben Netzanteil (192.168.100.0) Du muss aber zwei verschiedene Netze per VPN verbinden, sonst können die Router nicht routen :idea:
Wer routet so spät duch Nacht und Wind....
Allerdings muss dann auch die IP geändert werden, die der VPN Server bei der Einwahl vergibt.
Menue
>> VPN and Remote Access Setup > PPP General Setup >IP Address Assignment for Dial-In Users
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon HDDTECH » Mo 23.01.2006 - 22:01

Hey -schon klar - Danke für die schnelle antwort.

Da es vermutlich falsch rüber gekommen ist hier erneut:

Router A wählt sich auf Router B ein.

Router A vergibt als DHCP die IPs 192.168.102.x und hat selber die ..102.1
Router B vergibt als DHCP die IPs 192.168.100.x und hat selber die ..100.1
Wenn sich auf Router B via VPN "jemand" einwählt bekommt er die 100.200 zugewiesen - und die hatte ich oben angegeben.

Somit sind die beiden auch in verscheidenen Subnetzen - nun müssen die ja eigentlich nur verbunden werden, und das hat irgendwas mit den "NAT Einstellungen" bei der LAN/ Lan Verbindung zu tun, mehr weiss ich leider net.

Ach ja:
Wenn die Verbindung steht, müsste dann nicht folgendes funktionieren:
von Router B aus:
PING 192.168.100.200
(schon klar, weil die ip hat er ja selber vergeben, nach erfolgreicher
einwahl)
PING 192.168.102.1 ??????

DANKE erneut
HDDTECH
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30.12.2005 - 13:43
Wohnort: Köln

Beitragvon frank_m » Di 24.01.2006 - 17:19

Hallo,

Ändere mal die Einstellung für "Public IP" und "Private IP" unten rechts in den Einstellungen des LAN-to-LAN Profiles. Ein bisschen herumexperimentieren auf beiden Seiten damit, es müsste sich die gewünschte Funtionalität erreichen lassen.

Viele Grüße

Frank
Router: FBF 7050 14.04.15
Netz: T-Net analog mit 1und1 DSL 6000 (3072 kBit) + 1und1 Deutschland Flat
VoIP: 1und1, GMX und sipgate über FBF
Telefon: Siemens Telefon + Noname Schnurlos an FBF
frank_m
Super-User
 
Beiträge: 321
Registriert: Mi 12.10.2005 - 17:45

Beitragvon HDDTECH » So 29.01.2006 - 18:25

Hallo - leider brachte jegliches Spielen mit den Daten keine Erfolge. Ich kann von jedem Rechner die Konfig Seiten des eigenen Routers als auch die Konfig Seite des gegnerischen Routers aufrufen, jedcoh Rechner hinter dem Router erreiche ich nicht.

Virtuelle Lans habe ich eigenltich auch deaktiviert - genauso wie alle firewall einstellungen

Weiss noch wer rat?????
HDDTECH
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30.12.2005 - 13:43
Wohnort: Köln


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste