Vole Verzweiflung mit Vigor2500 mit Arcor

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vole Verzweiflung mit Vigor2500 mit Arcor

Beitragvon revolutzer » Mi 17.12.2008 - 19:36

Hallo, sei nun gut einer Woche versuche ich bei meiner Freundin daheim den Vigor zum laufen zu bringen. Sie hat Arcor DSL und ein Modem davor. Ich selbst habe einen anderen Anbieter aber auch ein DSL Modem vor meinem Rouer und da hat es mit dem Vigor funkioniert (eigentlich hab ich eine Fritzbox, aber um zu testen ob mein aler Vigor noch geht, hab ich den mal angeschlossen). So ich bin mittels eines LAN Kabels vom Modem in den ADSL Eingang vom Vigor gegangen und die anderen zwei PC's habe ich auch mittels eines LAN Kabels in Port 1 und 2 gesteck. Bei Port 1 und2 leuchten beide Lämpchen. Bloß bei ADSL und leuchtet die Iode nur 1/s. Habe dann im Web Configurator, die Zugangsdaten für Arcor eingegeben und VPI / VCI eingestellt (Angaben hab ich im Internet für gefunden). Die Iode geht immer noch nicht. Was kann ich tun. Kenn mich leider nicht so gut aus. Anpingen kann ich den Router von beiden PC's aus.

Danke schon mal für Hilfe
revolutzer
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17.12.2008 - 19:23

Beitragvon andy7821 » Do 18.12.2008 - 10:59

Jap das liegt daran das Arcor einen NGN Anschluss hat.

Deine Freundin muss da doch Hardware dazu bekommen haben.

Easybox 401 oder sowas.

Damit funzt es dann auch.
andy7821
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 18.12.2008 - 10:56


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste