VLAN-Trunk auf einem Port

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VLAN-Trunk auf einem Port

Beitragvon Fred.Harnisch » Mo 21.10.2013 - 20:49

Hallo Gemeinde,

da ich den Vigor2850 nicht an das VDSL bringe, will ich ein externes VDSL-Modem einsetzen. Voraussetzung dafür ist aber, daß der Port 4 nicht durch ein Subnetz belegt ist.
Um den Port 4 frei zu bekommen, müssen die 4 Subnetze, die ich 4 VLAN-Netze zugeordnet habe, auf ein VLAN-Trunk zusammengefaßt werden.
Der Ausgangszustand sieht wie folgt aus:
- Subnetz 1, WLAN SSID1, SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN0 und sind zugeordnet Port 1
- Subnetz 2, WLAN SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN1 und sind zugeordnet Port 2
- Subnetz 3, WLAN SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN2 und sind zugeordnet Port 3
- Subnetz 4, WLAN SSID2 und SSID4 gehören zum VLAN3 und sind zugeordnet Port 4

Ich stelle mir vor, daß das System nach dem Umparametrieren wie folgt aussieht:
- Subnetz 1, WLAN SSID1, SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN0
- Subnetz 2, WLAN SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN1
- Subnetz 3, WLAN SSID3 und SSID4 gehören zum VLAN2
- Subnetz 4, WLAN SSID2 und SSID4 gehören zum VLAN3
- alle VLAN´s zu einem Trunk zusammengefaßt und über den Port1 zu einen Switch geleitet.

Wie sieht die Parametrierung aus? Wer kann mir dabei helfen?

MfG Fred
Fred.Harnisch
User
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 30.05.2012 - 15:58

Re: VLAN-Trunk auf einem Port

Beitragvon nobody » Mi 23.10.2013 - 15:27

Wieso an einen LAN port ein VDSL modem anschliessen - das macht keinen Sinn.

und, warum sollte es mit dem VDSL mit dem eingebauten Modem nicht funktionieren ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: VLAN-Trunk auf einem Port

Beitragvon Fred.Harnisch » Mo 04.11.2013 - 19:50

Hallo Nobody,

am internen VDSL-Modem habe ich das VDSL vom ISP1 schon angebunden. Für das VDSL des zweiten ISP benötige ich den Port 4.

MfG Harnisch
Fred.Harnisch
User
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 30.05.2012 - 15:58

Re: VLAN-Trunk auf einem Port

Beitragvon nobody » Fr 08.11.2013 - 19:28

Das müsste doch so gehen:
einen kleinen layer 3 oder auch Layer 2 Switch mit VLAN organisieren.
Dann alle subnetze mit einem tag versehen auf den Port egal,
Am Switch, das wieder auseinandernehmen in Deine 4 Subnetze, auf jeweils einen Switch, untagged.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron