VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Alles rund um die Hardware der DrayTek 802.11n/ac WLAN Access Points VigorAP 700, VigorAP 800, VigorAP 900, VigorAP 902 und VigorAP 910C

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon palstek » Mi 11.07.2012 - 08:12

Hallo!
Ich habe einen Vigor 2920nV als Router an einem Kabelmodem THG2750 im Einsatz. In der Mietwohnung im Haus ist kein LAN Kabel verlegt, weshalb ich mir den AP800 zugelegt habe.
Nun möchte ich vom Büro in dem der Router 2920nV steht eine Wirelessverbindung zum AP 800 aufbauen damit ich an den AP eine Netzwerkfähige Onkyo Stereoanlage via LAN Kabel anschließen kann um dann die Stereoanlage im selben LAN zu finden in dem sich der 2920 befindet. Die WLAN funktion des AP800 soll deaktiviert werden da der Empfang über den 2920 in der gesamten Wohnung mehr als ausreichend ist.
Muss ich dafür WDS konfigurieren??
Wie??
Was muss ich beim 2920 bzw. beim AP 800 einstellen - das Benutzerhandbuch ist hier leider sehr dürftig.
Danke für Eure Hilfe!
LG Markus
palstek
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.07.2012 - 07:59

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon nobody » Mi 11.07.2012 - 19:36

ich denke, "station infrastructure" oder "client mode" müsste richtig sein.

Die Wlan funktion ist jedoch nicht aus, die brauchst du doch - nur die Accesspointfunktion, die ist aus.

Beim 2920 musst Du nichts weiter einstellen, der muss als accesspoint laufen.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon palstek » Sa 14.07.2012 - 23:36

Hallo! Danke für die Anwort!
Habe ich sogleich eingestellt - hilft aber nichts. Der Netzwerkfähige A/V Receiver gelangt nicht ins Internet über den AP800?

Any other suggestionts?

LG Markus
palstek
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.07.2012 - 07:59

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon nobody » So 15.07.2012 - 10:38

die Auskunft ist jedoch sicher richtig.
Nimm doch mal das handbuch vom AP700, vielleicht ist das ja verständlicher ?

Auf jeden fall müssen kanal, verschlüsselung und PSK stimmen, sonst kann der AP800 dem Netzwerk nicht beitreten.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon palstek » So 15.07.2012 - 12:56

Ich denke der AP 800 ist richtig konfiguriert.
Ich habe beim 2920 MAC Adress Filtering für das Netzwerk eingestellt. Somit können nur jene Netzwerkgeräte in die SSID deren MAC eingetragen wurde.
Ich habe die MAC des AP800 sowie des Onkyo A/V Receivers sowie des Netbooks das ich mit LAN am AP 800 angeschlossen habe freigegeben.
Weiters habe ich IP Binding für diese MAC Adressen gemacht.
Die statischen IPs habe ich den Netzwerkkarten zugeordnet (wobei ich AP 800 praktischerweise die 192.168.1.2 zugeordnet habe).
Ist das so gedacht, dass jedes Gerät hinter dem AP800 im Station Infrastruktur Modus eine eigene IP aus dem Netz des AP (in meinem Fall des 2920ers) erhält.
Der Receiver soll ja schließlich im selben Netzwerk sein, damit Musik gestreamt werden kann.

Aber irgendwie haut das nicht hin....

Danke für deine Unterstützung!!

LG Markus
palstek
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.07.2012 - 07:59

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon nobody » So 15.07.2012 - 13:26

Ich denke, Du musst nur die MAC adresse (und zwar die MAC adresse der Wifi karte des AP800, nicht die der ethernetkarte des AP800) eintragen.

Wuerde aber vorschlagen, erstmal simpel anzufangen:
1. Backup router config
2. wlan neu einrichten:
Keine MAC filterung
Verschluesselung aus oder mit 64bit WEP

Geht das, kannst Du es spaeter schoener/sicherer machen.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon palstek » Mo 30.07.2012 - 08:41

Habe das nun versucht - hat nicht geklappt zwei Netzwerkgeräte an LAN A des AP800 anzuschließen.
Mikey (http://www.draytek.co.uk/support/kb_wla ... ation.html) schreibt aber für den AP700 dass man - will man mehr als ein Gerät am AP700 im Station Modus betreiben - einen Switch dahinter braucht. Gilt das auch für den AP800 ?? der hat schließlich vier LAN A Ports? Funktionieren die nicht als Switch im Station Modus?
LG Markus
palstek
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.07.2012 - 07:59

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon nobody » Mo 30.07.2012 - 09:56

keine Ahnung.
Alternativ geht natürlich auch der Betrieb als WDS bridge. Hier muss der andere Router jedoch entsprechend eingestellt werden.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: VigorAP 800 als "LAN Kabel" verwenden

Beitragvon palstek » Di 31.07.2012 - 23:17

WDS Bridge funktioniert tadellos - war in 5 Minuten eingerichtet.
Danke!!
palstek
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11.07.2012 - 07:59


Zurück zu VigorAP 700 / VigorAP 800 / VigorAP 900 / VigorAP 902 / VigorAP 910C

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron