Vigor3200 hinter Glasfaser-Router

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor3200 hinter Glasfaser-Router

Beitragvon nevermind2001 » Di 03.07.2012 - 09:29

Hallo,

ich hätte folgende Frage:

Wir haben z.Zt. einen DrayTek Vigor3200 Router. Dieser hat 4 WAN-Ports
wovon wir aktuell 2 nutzen, heißt wir haben 2 DSL-Anschlüsse. Nun bekommen
wir zusätzlich einen Glasfaseranschluss. Hierfür wurde uns ein Tilgin HG 1522 Gateway
zur Verfügung gestellt. Dies ist, wenn ich das richtig sehe, auch ein Router
allerdings eben mit diesem optischen Port für das Glasfaser.

So, nun zum eingentlichen Problem: Ich möchte unseren Vigor-Router nicht durch
diesen neuen ersetzen, da wir die alten DSL-Anschlüsse als Backup behalten
möchten, sondern den neuen Router an einen WAN-Port des Vigor anschließen.
Der Vigor soll also weiterhin alles im Netzwerk "managen" (DHCP, Portforwardings etc.).
D.h. ich möchte, dass der neue Glasfaseranschluss im Vigor Router wie ein normaler
WAN-Anschluss (z.b. DSL) verfügbar ist. Der neue Tilgin Router soll also nur den
Internetanschluss bereitstellen, sonst nix (keine firewall, kein dhcp, nix). Als wäre
er ein "normaler DSL-Anschluss".

Mir fehlt leider jeglicher Denkansatz und wäre über jede Hilfe dankbar.

vg

Jens
nevermind2001
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 01.02.2011 - 09:32

Re: Vigor3200 hinter Glasfaser-Router

Beitragvon nobody » Di 03.07.2012 - 09:51

Du musst Deinen provider überzeugen, dass Du das anders willst. Wenn Du bei bestellung ausgemacht hast, dass Du einen internet-anschluss mit einer öffentlichen IP Adresse bekommst, dann müssten die Dir das eigentlich geben, oder eben fristlose Kündigung.

Wenn Du dagegen das produkt "blabla 100mbit glasfaser" bestellt hast, dann bist du eventuell machtlos.

Ein ganz ähnliches Thema ist hier:
vigor-2820-als-vpn-server-hinter-fritzbox-6360-cable-t9644.html
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste