VIGOR2800 plötzlich viele unkorrigierte Zellen

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VIGOR2800 plötzlich viele unkorrigierte Zellen

Beitragvon schaffhp » Do 07.06.2012 - 16:02

Hallo,

habe eine Vigor2800 seit Jahren ohne Probleme im Einsatz inkl VPN mit anderem Standort. Der DSL-Anschluss ist ein T-Com Busines 16000 Anschluss mit fester IP. Bislang keine Probleme, aber nun läuft der Zähler "unkorrigierte Zellen" ständig hoch und der Zugriff auf das Internet ist sehr langsam. Die Telekom war schon da und wechselte einen defekten Splitter aus. Testgerät der Telekom zeigt keine Fehler mehr an ... nur mein Router noch. Neustarts brachten keine Veränderung. Die MTU habe ich von bislang 1442 auf 1492 angepasst ... keine Verbesserung. Der Techniker der Telekom vermutet einen defekten Router?

Hier ein paar Infos:

Firmware: 2.8
ADSL Firmware: E.74.2.35 Annex B

Verbindung wird bei Neustart sehr schnell aufgenommen und wird mit Upload 1144000 und Download 16164100 SNR 6 Dämpfung 20.0 angezeigt.

Was bedeuten diese "unkorrigierte Zellen" genau und was kann ich dagegen unternehmen.

Vielen Dank im Voaus und freue mich auf eure Hilfe


14.6.2012 - Schade, dass hier keiner eine Idee hat, wo ich suchen kann.
schaffhp
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 07.06.2012 - 15:43

Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste