Vigor2600W mit DSL 6000?

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor2600W mit DSL 6000?

Beitragvon silvia2611 » Fr 07.03.2008 - 11:11

Ich benutze z.Zt. einen Vigor2600W, Firmwareversion 2.5 mit einem ISDN-Anschluß der Telecom, Telefonanlage Eumex 704PC/DSL und einem Mac G4 mit Mac OsX 10.3.9.

Kann ich den Router mit einem DSL 6000 Anschluß der Telecom weiterverwenden?

Was muß ich unternehmen, damit es funktioniert?

Grüsse
Silvia
silvia2611
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.03.2008 - 11:02

Beitragvon Egge » Fr 07.03.2008 - 13:41

Hi Silvia,

das sollte funktionieren, allerdings kannst Du den Router nicht hinter die Telefonanlage schalten.
Die Telefonanlage also nur in den NTBA stecken und den Vigor an den Splitter.
Da Du, so lese ich es zumindest, den Vigor schon vorher verwendet hast, mußt Du allenfalls die
Zugangsdaten ändern, sofern Du vorher nicht bei der Telekom warst.
Ansonsten kannst Du alles so lassen wie es ist.

cheers
Egge
Egge
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: So 06.08.2006 - 09:47

Danke. Dann bestell ich das jetzt mal.....

Beitragvon silvia2611 » Fr 07.03.2008 - 20:04

...und melde mich wieder, falls es nicht klappt.

Grüsse Silvia
silvia2611
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.03.2008 - 11:02

Alles funktioniert!!!

Beitragvon silvia2611 » Mi 19.03.2008 - 04:11

Hallo,

Alles funktioniert. Zugangsdaten eingeben eingeben und fertig. Wunderbar.

Silvia
silvia2611
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.03.2008 - 11:02


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste