Vigor 510 - Installationsprobleme unter XP - Voller Empfang mit AP, aber keine Daten

Alles rund um die Hardware der Wlan-Adapter DrayTek Vigor 510, Vigor 520, Vigor 530, Vigor 540, Vigor 550, Vigor 600, Vigor N61 und dem DrayTek Vigor N65.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Vatta » So 18.01.2004 - 17:48

Hallo zusammen,

hier zuerst die Konfiguration:
- DELL Desktop Dimension 2400
- XP Home
- 512 MB
- 10/100 MBit Ethernet on Board (deaktiviert)
- Siemens I-LAN 11MB DSL Access Point

Nachdem ich die interne Netzwerkkarte im Geräte-Manager deaktiviert habe, habe ich den Vigor 510 gemäß der Anleitung installiert (erst die Software, dann die Hardware, dann die Konfig).

Danach funzte es auch wunderbar zwischen dem V510 und dem Acces Point.
Nach einem Neustart ging gar nichts mehr. Der Status zeigte ca. 50 gesendete Pakete, aber 0 empfangene.

WEP war deaktiviert, SSID war auf "any".
Dann habe ich die SSID auf die ID des AP's gesetzt - wieder nichts.
Alle Treiber und den Vigor 510 deinstalliert und neu draufgespielt - wieder nichts.

Rechner runtergefahren, eine rauchen gegangen, das ganze Spiel von vorne. Und die Verbindung zwischen dem Vigor und dem AP stand!

Dann Rechner neu gestartet - nichts ging mehr.

Neues Konto eingerichtet und den Benutzer gewechselt. Die Verbindung zwischen dem Vigor und dem AP funzte wieder!
Dann wieder auf den ursprünglichen Benutzer gewechselt - und nichts ging.

Dann im WLAN-Utility aus lauter Verzweiflung die SSID zwischen "any" und der SSID des AP's gewechselt. Es ging wieder!
Nach Neustart des Rechners ging wieder nichts (SSID = AP), dann auf SSID=any gewechselt und alles hat wieder funktioniert.
So konnte ich zumindest die restliche Software (Office, etc.) auf den Rechner aufspielen...

So, und dann kam Norton Internet Security...
Bei der Konfiguration von NIS ist NIS hängengeblieben, als es in die Netzwerkkonfiguration ("freundliche Umgebung" oder so ähnlich) ging und der Vigor gab keinen Mucks mehr von sich.
NIS wieder deinstalliert, Vigor und alle Treiber deinstalliert, Vigor und alle Treiber wieder neu installiert, aber nichts geht mehr.
Auch der "Trick" mit dem Umweg über einen weiteren Benutzer hat nicht mehr geklappt.

Firmware: 1.5.6
Driver: 2.1.1
Utility: 3.0.3

Habt ihr eine Idee?

Danke im voraus!
Vatta
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 24.03.2002 - 16:02

Zurück zu DrayTek Vigor 510 / 520 / 530 / 540 / 550 / 600 / N61 / N65

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste