Vigor 2930 und Kabelmodem Thomson THG540K

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2930 Dual WAN Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2930 und Kabelmodem Thomson THG540K

Beitragvon Garfield » Mi 09.05.2012 - 21:36

Hallo,

ich habe derzeit einen 2930er (FW. 3.3.0) mit WAN 1 an einem kabelmodem von KabelD (32/2 Mbit) hängen. Nach ca. 12 Stunden werden DNSanfragen nicht mehr geroutet . nach einem Reset geht es wieder für ca. 12 Stunden .
Derzeit habe ich eine Zeitschaltuhr dran - aber das sollte keine Dauerlösung sein. An WAN2 hängt ein T-DSL6000er Anschluss mit Telekom Modem - es spielt bei dem Problem aber keine Rolle ob etwas an dem Anderen WAN hängt oder nicht.

Hat jemand ne Idee?
Garfield
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09.05.2012 - 21:01

Re: Vigor 2930 und Kabelmodem Thomson THG540K

Beitragvon nobody » Mi 09.05.2012 - 22:40

mit 2 Wan Leitungen könnte es aber an der tkom leitung & zwangstrennung liegen.

In den Lan einstellungen, setze doch mal die DNS server testhalber manuell auf die Server von opendns:
208.67.222.222 und 208.67.220.220

Dann, nochmals probieren.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: Vigor 2930 und Kabelmodem Thomson THG540K

Beitragvon Garfield » Di 15.05.2012 - 06:53

Scheint zu funktionieren , Danke!
Garfield
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 09.05.2012 - 21:01


Zurück zu DrayTek Vigor 2930 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron