Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon Bowser » Do 31.03.2011 - 13:41

Hallo,

bei uns wird VDSL ausgebaut. Da die Telekomeigenen Geräte meist recht instabil sind und kein VPN haben:

Ist der Router für Entertain geeignet (VLAN Tagging, Multicast, IGMPv3)???

z.B. in Kombination mit einem Speedport 221 oder einem Speedport 300HS?

Viele Grüße
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Re: Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon defunked » Mi 25.04.2012 - 12:03

ACHTUNG! BITTE BEACHTEN DASS ES AKTUELL PROBLEME MIT IGMPv3 GIBT. STAND: APRIL 2012

hallo

ich zitiere von der draytek webseite:

"Die Router-Serien Vigor2750 und Vigor2850 unterstützen das IPTV-Angebot von T-Home (Entertain) und können mit entprechender Anleitung leicht eingerichtet werden."

quelle: http://cms.draytek.de/hilfe-u-support/f ... emein.html

gruß,
df
Zuletzt geändert von defunked am Mo 30.04.2012 - 10:37, insgesamt 1-mal geändert.
defunked
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 20.07.2006 - 10:57

Re: Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon Pierre » Sa 28.04.2012 - 12:46

Wobei ich leider anmerken muss, dass es bei mir mit dem Vigor 2850n leider nur Probleme mit dem Entertain und dem WLAN gibt.
Pierre
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20.02.2012 - 10:30
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Re: Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon defunked » Sa 28.04.2012 - 13:05

oha, was sagt der draytek support zu deinen problemen (details bitte?) ?
defunked
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 20.07.2006 - 10:57

Re: Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon Pierre » Sa 28.04.2012 - 15:11

Sorry, aber ich kann leider keine weiteren Details nennen, da ich selbst keine bekomme. Aussage des Supports ist: "Der Fehler ist bekannt, kann aber dort nicht nachvollzogen werden. Es wird daran gearbeitet." Der Fehler besteht bei mir bereits seit 4 Monaten und äußert sich darin, dass bei eingeschaltetem Entertain Receiver keine WLAN Verbindungen mehr über den Router möglich sind. Auch bei festvergebenen IP-Adressen funktioniert es nicht. Der Router kommt anscheinend nicht mit den Multicastpaketen des IP-TV bei gleichzeitigem WLAN Traffic klar. Nebenbei gibt es noch diverse kleinere Probleme welche man langsam versucht aus der Welt zu schaffen. Leider brachten alle FW RC´s bisher keine Besserung. Bin langsam echt enttäuscht und weiß auch schon nicht mehr wie ich dies meinen Kunden erklären soll denen ich Geräte dieser Serie verkauft habe.
Pierre
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20.02.2012 - 10:30
Wohnort: Berlin - Schöneberg

Re: Vigor 2920 T-HOME Entertain tauglich?

Beitragvon defunked » Mo 30.04.2012 - 10:36

das ist natürlich ärgerlich, vor allem wenn auch kunden von ihnen betroffen sind. interessanterweise prüft gerade die netzagentur den vermeintlichen "routerzwang" bei telekom anschlüssen wie vdsl. da viele privatanwender noch nie von vpn gehört haben, sind die doch meistens einfach nur happy wenn die unsicheren router von der t-kom mit igmpv3 umgehen können.

- die englischen fw updates erscheinen oft viel früher als die deutschen, haben sie auch die aktuelleste eng. fw ausprobiert?

- was ist wenn ein günstiges 2tes gerät temporär den wlan traffic übernimmt? so könnten die kunden die draytek vigor produkte beibehalten, bis wirklich ein fix seitens draytek funktioniert (?)
defunked
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 20.07.2006 - 10:57


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste