Vigor 2820n hängt und andere Kinderkrankheiten

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon onliniehai » Di 18.03.2008 - 13:05

@Klaus725

Die Firmware gibt es immer in verschiedenen Ausführungen hast du alle
probiert ?
Ansonsten einfach mal den Support anrufen , die sind sehr hilfsbereit.
onliniehai
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 26.02.2008 - 11:08

Beitragvon maedicke » Di 18.03.2008 - 13:08

Genau. Der Support ist wirklich vorbildlich.
Ich kann zum 2820n nur sagen, das er bei mir absolut stabil durchläuft. Keine Verbindungsabbrüche oder Hänger oder dergleichen.

Dieser "Gnutella" Bug, den ich weiter ober beschrieben habe, sollte auch bald der Vergangenheit angehören. Der Support kann das Problem inzwischen nachvollziehen und arbeitet an einer Lösung.
maedicke
 

Beitragvon Klaus725 » Sa 22.03.2008 - 14:19

So, hatte jetzt nochmals den Speedtouch 716i angeschlossen gehabt.
Der lief bei ähnlichen Sync-Werten 16h durch.
Danach den 2820 angeschlossen und promt nach 2h wieder ein Resync.

Habe jede Version der Firmware durch (2111302 / 2121302 und die STD) aber keine Besserung.
Finde auf der deutschen Seite keine Email-Adresse, schreibt ihr immer an support@draytek.com?

Außerdem probiere grade den Speedtouch am WAN2 aus. Funktioniert bis jetzt einwandfrei.
Jedoch fehlt mir die Anzeige der Sync-Werte usw...
Deswegen bin ich vom 2900 auf den 2800 gegangen. Der lief bei mir mit der 2.3.5'er Firmware ja ganz passabel,
jedoch konnte ich dem 2820'er nicht widerstehen und nun hänge ich hier....

Klaus725
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon maedicke » Mo 24.03.2008 - 17:00

Geht doch über ein Formular.
Unter Unternehmen und dann auf Kontakt.
maedicke
 

Beitragvon Klaus725 » Di 25.03.2008 - 21:39

maedicke hat geschrieben:Geht doch über ein Formular.
Unter Unternehmen und dann auf Kontakt.


Danke für den Tipp,
jedoch habe ich eine Email an support@draytek.com geschrieben und mittlerweile auch eine Antwort incl. Beta-Firmware bekommen.
Probiere diese grade mal aus...

Klaus725
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon andilatte » Fr 18.04.2008 - 15:47

Auch mein 2820n ist anscheinend nicht der stabilste.

Ich habe das Problem, dass kurzeitig (vielleicht reboot des Router?) die Netzwerkverbindung unterbrochen wird.
Das passiert manchmal mehrfach am Tag, manchmal läuft es auch mal 2 Tage ohne. Sehr strange und ich habe nicht die geringste Ahnung weshalb.

Heute dann hat sich anscheinend das DSL-Modem weggehängt. Jedenfalls war Inet tot und der Router über das Webinterface nicht zu erreichen.

Habe nun das syslog an Draytek gesendet, dort wurde es nach Taiwan weitergeleitet und ich warte auf ein Ergebnis. Bin nur froh, dass der SUpport sehr fix und professionell bei Draytek arbeitet, sonst ginge das Gerät leider zum Händler zurück.

Bin gespannt, ob die Kinderkrankheiten schnell in den Griff zu bekommen sind ...
andilatte
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 17.04.2008 - 19:11

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron