Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2760 Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » So 06.10.2013 - 14:09

Hallo community,

bisher habe ich den Vigor 2760 an einer normalen (Alice) ADSL2+ Annex B Leitung betrieben, was auch gut funktionierte.
Nun habe ich mich für Telekom Entertain Comfort IP ohne Splitter entschieden.
Natürlich vorher die Tauglichkeit des Vigor überprüft: Annex J, IGMPv3 und VLAN tagging werden unterstützt, sollte also klappen.

Anfang dieser Woche wurde nun umgestellt und erstmal war die Leitung tot.
Telekom gebeten nachzusehen und tatsächlich, falschen Teilnehmer aufgeklemmt (ist nicht das erste Mal).
Nach dem vierten Anruf wurde dann die Technik beauftragt und richtig aufgeklemmt.
Trotzdem keine Reaktion am Vigor 2760 Modem.
Erneut den Telekom Support bemüht und ein Techniker kommen lassen.
Dieser hat direkt an der Dose gemessen: ~16Mbit über ADSL2+ Annex J und IPTV aktiv.

Nunja, da blieb nur noch der Vigor übrig - also ab in den nächsten Telekom Shop und etwas passendes gekauft (Speedport W723V Typ A).
Angesteckt, sofort Sync und Firmware Upgrade per TR069:

DSL operating-mode ADSL_2plus
Path Mode None
State Up
Training results Showtime
Mode(LO/I2) L0
VPI/VCI 1/32

Line Status
Upstream Downstream
Actual Data Rate 2590 17658
Attainable Data Rate 2590 17658
SNR Margin 6.1 6.1
Signal-level 132 0
Line Attenuation 114 220
BIN Allocation 512 512
FEC Size 1 1
Codeword Size 0 0
Interleave delay 0 0
CRC error count 0 482
HEC error count 0 207
FEC error count 3 3561

Sieht für mich recht gut aus oder ist die CRC Fehlerrate zu hoch (nach einer Stunde Laufzeit)?

Leider ist der Speedport für jeden PowerUser eine Beleidigung und ein ziemliches Sicherheitsrisiko,
da man so gut wie nichts konfigurieren kann.
Dazu kommt noch, dass er nur 100Mbit Ports hat.
Irgendwie muss der Vigor 2760 doch zum Sync zu bewegen sein.
Der Speedport kann zwar als Modem fungieren, aber der Vigor 2760 kann leider kein WAN über ETH.

Bisher getestet:
- Vigor 2760 Firmware 1.1.1 und beta 1.20RC2a
- diverse Kabel (TAE-F auf RJ11/RJ45 mit unterschiedlicher Belegung), es scheint nur mit den zwei Pins in der Mitte zu funktionieren, Polung egal
- DSL mode Auto, Annex J, Multimode und VDSL2 mit jeweils DSL Profile auf ADSL oder VDSL2
- diverse VPI/VCI settings
- mit und ohne VLAN encapsulation, VLANs 7 und 8
- syslog meldet den Modem-Status: SILENT > IDLE_REQUEST > IDLE > EXCEPTION > SILENT in einigen Variationen (hin und wieder auch ein HANDSHAKE gefolgt von EXCEPTION)

Fragen:
- Sollte der Vigor 2760 grundsätzlich an einem ADSL2+ Annex J funktionieren?
- Muss die WAN-Schnittstelle speziell konfiguriert werden (Telekom)?
- Könnte das Modem im Vigor defekt sein?
- Sind die Signal-/Dämpfungswerte zu schlecht für einen Sync?
- Können die Parameter im Vigor eventuell angepasst werden (customer mode code vielleicht)?
- Wenn der Modem Code Schuld ist, wird es ein Firmware Fix geben?
- Wie bekommt ich die angeschlossene Linecard im DSLAM raus?

BTW, wo bleibt das Vigor 2760 sub-Forum?

Vielen Dank im Vorraus!

snabe

Nachtrag:

Der Speedport hat eben den Sync verloren:

Actual Data Rate 2597 17691
Attainable Data Rate 2597 17691
SNR Margin 6.1 6
Signal-level 131 0
Line Attenuation 115 220
BIN Allocation 512 512
FEC Size 1 1
Codeword Size 0 0
Interleave delay 0 0
CRC error count 8 922
HEC error count 89 653
FEC error count 937 6545

Die HEC und CRC Raten nach ein paar Minuten sind wohl nicht so gut.
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon brian » Mo 07.10.2013 - 09:39

Hallo snabe,

Fragen:
- Sollte der Vigor 2760 grundsätzlich an einem ADSL2+ Annex J funktionieren?

Ja. Siehe http://draytek.de/hilfe-u-support/faq/internet.html

- Muss die WAN-Schnittstelle speziell konfiguriert werden (Telekom)?

Meines Wissens nach gibt es hier keine Besonderheiten. Also Benutzername, Passwort und VCI/VPI-Werte eintragen und gut ist.
Spielt bei der Synchronisationen aber keine Rolle. Das Modem muss im Auslieferungszustand bereits synchronisieren.

- Könnte das Modem im Vigor defekt sein?

Könnte, aufgrund deines Gegentests mit dem Speedport, möglich sein.

- Sind die Signal-/Dämpfungswerte zu schlecht für einen Sync?

Wenn ein Speedport synct (auch wenn dieser nicht von Dauer ist), dann muss der DrayTek es auch schaffen.

- Können die Parameter im Vigor eventuell angepasst werden (customer mode code vielleicht)?

Wäre mir neu. Siehe Frage 2.

- Wenn der Modem Code Schuld ist, wird es ein Firmware Fix geben?

Es gibt (noch) keine Firmwareversionen mit unterschiedlichen Modemcodes zum downloaden. Von daher gehe ich davon aus, dass es bei diesem Modell (aktuell) keine Rolle spielt.
Wenn dein Fehler vom DrayTek-Support reproduziert werden kann und du kein Einzelfall bist, dann ist ein Fix in Form eines Firmwareupdates eine logische Konsequenz.


- Wie bekommt ich die angeschlossene Linecard im DSLAM raus?

Hier kann ich dir leider nicht helfen. Ich meine mich zu erinnern, dass es im 2860 irgendwo im Menü nachlesbar war. Aber ob das nun heisst, dass es der 2760 auch kann, weiß ich nicht.
Zur Not einfach mal beim Support nachfragen.



Mein Vorschlag zu deinem Problem wäre:
(Ich gehe erstmal nicht von einem grundsätzlichen Routermodellproblem aus.)
Frage mal höflich bei dem Händler deines Vertrauens nach den Möglichkeiten entweder einen anderen 2760, oder einen 2860 zum testen zu erhalten.
Dann schaust du, ob das gleiche Problem weiterhin auftritt.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Fr 11.10.2013 - 06:42

Hallo Brian,

vielen Dank für die umfungreiche Antwort.

Meines Wissens nach gibt es hier keine Besonderheiten. Also Benutzername, Passwort und VCI/VPI-Werte eintragen und gut ist.
Spielt bei der Synchronisationen aber keine Rolle. Das Modem muss im Auslieferungszustand bereits synchronisieren.


Ich habe schon an mir gezweifelt.
Manche behaupten sogar, dass ein Annex B Modem an Annex J auch mit Annex B synchronisieren kann, eben mit kleineren Upstream.
Da aber auch mein DLink DSL-321B rev D2 nicht synct, halte ich das für ein Gerücht.

Wenn ein Speedport synct (auch wenn dieser nicht von Dauer ist), dann muss der DrayTek es auch schaffen.


Ich habe diese Woche den Vigor 2760 an einen Annex J Anschluss eines Freundes getestet.
Infineon Linecard, weitaus bessere Signalwerte, aber trotzdem bleibt das Modem im IDLE state.
Er nutzt eine Fritbox und bekommt vollen sync.

Leider führt das alles zu der Annahme, dass der Vigor 2760 mit der jetzigen Firmware kein Annex J unterstützt.

Frage mal höflich bei dem Händler deines Vertrauens nach den Möglichkeiten entweder einen anderen 2760, oder einen 2860 zum testen zu erhalten.
Dann schaust du, ob das gleiche Problem weiterhin auftritt.


Mit welcher Begründung sollte mir mein Händler den Router tauschen?
Ich werd es auf jeden Fall versuchen.

Danke für die Unterstützung,

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon brian » Fr 11.10.2013 - 14:53

Leider führt das alles zu der Annahme, dass der Vigor 2760 mit der jetzigen Firmware kein Annex J unterstützt.

Hast du schon einmal probiert im DSL-Profil auf "Annex J" zu stellen?

Frage mal höflich bei dem Händler deines Vertrauens nach den Möglichkeiten entweder einen anderen 2760, oder einen 2860 zum testen zu erhalten.
Dann schaust du, ob das gleiche Problem weiterhin auftritt.


Mit welcher Begründung sollte mir mein Händler den Router tauschen?
Ich werd es auf jeden Fall versuchen.


Von Tauschen war erstmal nicht die Rede :wink:
Mir gings eher um eine Teststellung.

Im Prinzip:
Du erhälst zum Testen einen anderen 2760 oder 2860. Dann schaust du, ob das Problem weiterhin bestehen bleibt.
Wenn einer der Beiden läuft, dann behälst du den. Zur Not gegen eine Differenzrechnung.

So macht das z.B. mein Händler.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Sa 12.10.2013 - 10:07

Hast du schon einmal probiert im DSL-Profil auf "Annex J" zu stellen?


Ich habe ALLE Modi versucht:

Bisher getestet:
- Vigor 2760 Firmware 1.1.1 und beta 1.20RC2a
- diverse Kabel (TAE-F auf RJ11/RJ45 mit unterschiedlicher Belegung), es scheint nur mit den zwei Pins in der Mitte zu funktionieren, Polung egal
- DSL mode Auto, Annex J, Multimode und VDSL2 mit jeweils DSL Profile auf ADSL oder VDSL2
- diverse VPI/VCI settings
- mit und ohne VLAN encapsulation, VLANs 7 und 8
- syslog meldet den Modem-Status: SILENT > IDLE_REQUEST > IDLE > EXCEPTION > SILENT in einigen Variationen (hin und wieder auch ein HANDSHAKE gefolgt von EXCEPTION)


Ich werd erstmal im DrayTek Support ein Ticket aufmachen und auf eine Aussage warten.

Grüße,

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Do 17.10.2013 - 16:59

Kleines Update:

Antwort vom DrayTek Support (14.10.2013 17:09):

Bis dato wurde solch ein Verhalten bei und noch nicht gemeldet. Interne Tests an einer Annex J Leitung waren bis lang erfolgreich. Auch haben uns Kunden von Ihren Erfolgen an einer Annex J Leitung berichtet.
Wir werden Ihr Anliegen an unsere Entwickler weiter leiten und melden uns unverzüglich, sobald wir neu Informationen erhalten.


Da wird wohl in nächster Zeit nichts passieren...

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Do 17.10.2013 - 18:24

Noch ein Update:

Habe auf einer grieschischen Seite die Firmware 1.2.0 RC5 gefunden (Modem Code 05.04.08.00.00.06_05.04.04.04.00.01)
Leider bekomme ich das gleiche Ergebnis, Modem State EXCEPTION und wieder IDLE, egal welcher Modus gewählt ist.
Einzig im Modus VDSL2 bleibt das Modem ein paar Sekunden im Status HANDSHAKE, dann aber wieder SILENT.

Brian meinte ja auch, dass der Router 'out of the box' syncen sollte.

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon brian » Fr 18.10.2013 - 08:21

Hast du deinen Händler mal nach einem Test-Gerät gefragt?

Ich bin ja immernoch der Meinung, das du einfach ein defektes Gerät erwischt hast.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » So 20.10.2013 - 20:04

Hallo Brian,

ich werde keinen weiteren Vigor ordern, bis nicht feststeht, dass mein 2760 defekt ist.
Also erstmal den Support konsultieren und deren Einschätzung abwarten.
Dem entgegen steht ja auch, dass mit dem vorigen Annex B Anschluss alles bestens lief.

Tatsächlich habe ich vom DrayTek Support eine weitere RC-firmware bekommen, aber trotzdem kein Erfolg.
Modem geht immer wieder in den EXCEPTION state.
Laut Support Mitarbeiter laufen die Geräte aber an einem Annex J ohne Probleme.
Bekomme hoffentlich noch einen Beta Modem Code.

Ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass das Modem oder die Firmware an den neuen Infineon Line Cards nich richtig aushandelt.
Der Vigor hat so oder so erst mit Firmware 1.2.0 den vollen Funktionsumfang, also werde ich dranbleiben.

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » So 03.11.2013 - 17:21

Es gibt Neuigkeiten.

Der DrayTek Support hat einem RMA zugestimmt und ein neuer Vigor 2760 ist eingetroffen.

Aus Zeitmangel kam ich erst heute zum Testen des neuen Geräts.
Also ausgepackt und angeschlossen, danach die Ernüchterung - immer noch kein Sync.

Nach scheinbar ewigen Probieren von Modem Codes und Einstellung hat der Vigor nun endlich Sync:

Bild

Allerdings mit mageren 1892kbps im Upstream, der Speedport kommt dort auf 2590 (trotzdem noch besser als Annex B).

Hier die Übersicht der getesteten Modem Codes:
---------------------------------------------------------
kein Sync
1.1.1 05.04.08.00.00.06_05.04.04.04.00.01
1.2.0_RC5 05.04.08.00.00.06_05.04.04.04.00.01
1.2.0_RC7 05.04.08.00.00.06_05.04.04.05.01.02

Sync
custom 05.03.03.0D.00.06_05.03.05.09.00.02
custom2 05.04.02.00.01.06_05.03.05.01.01.02

Wichtig ist, dass der Router nach dem Hochladen des Modem Codes neugestartet wird!

Ich schließe jedenfalls daraus, dass der Modem Code ab 05.04.08 inkompatibel mit meiner Line Cards ist.
Hoffentlich wird DrayTek das noch ausbessern.

Nun wollte ich den Speedport (endlich) wieder wegpacken, bin aber auf ein neues Problem mit dem Vigor 2760 gestoßen: Entertain über ADSL
Es gibt zwar eine Anleitung für das zweite Interface für IPTV und VLAN 8, funktioniert aber nur mit VDSL!
Nirgends eine Option 'Multi VLAN' wie auf den anderen Vigors zu finden.

Ich war ja auf eine Schwierigkeiten gefasst, aber meine Geduld ist bald erschöpft.
Wenn mir der DrayTek Support demnächst sagt, dass Entertain über ADSL2 nicht unterstützt wird,
muss ich mich nach einem anderen Router umsehen.

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon brian » Mo 04.11.2013 - 09:29

Hallo snabe,

wo hast du die unterschiedlichen Modemcodes her?

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Sa 09.11.2013 - 13:28

Hallo Brian,

vom DrayTek Support.

Bei anderen Vigor-Modellen gibt es auch unterschiedliche Modem Codes offiziel zum Downloaden.

In meinem Fall sind es wahrscheinlich welche aus älteren Firmwares des 2760.

Mir wurde zugesichert, dass die neue Firmware noch dieses Jahr herausgegeben wird (Entertain auf ADSL, Kompatibilität und mehr Upstream für Annex J).

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » So 17.11.2013 - 20:07

Es gibt wieder Neuigkeiten.

DrayTek hat die Vigor 2760 Firmware 1.2.0 freigegeben:
http://www.draytek.com/download_de/Vigor2760-Serie/

Voller Erwartung sofort mit .rst geflasht, leider immer noch kein Sync in Werkseinstellung.
Nach dem Setzen des DSL-Mode auf 'Annex J' und einem reboot klappt es aber nun:

Firmware Version
05.04.08.00.00.06_05.04.04.05.01.02
Modem State
SHOWTIME
Line mode
ADSL2+ Annex J
Line Coding
Trellis On
Downstream Line Rate
17252 kbps
Upstream Line Rate
1892 kbps
Downstream SNR Margin
6.4 dB
Upstream SNR Margin
20.4 dB
Downstream Line Attenuation
18.7 dB
Upstream Line Attenuation
10.2 dB
Downstream CRC Errors
0
Upstream CRC Errors
0

Die Werte sind zwar immer noch niedriger als mit dem Speedport, aber es läuft.

Ich vermute, mein Problem hatte damit zu tun (Entertain benötigt PPPoE mit tag für VLAN 7):
Fixed: DSL with certain VLAN ID setting will result in WAN connection not working.
Fixed: DSL RFC-1483 Routed IP LLC doesn't work. (WAN)

Trotzdem bleibt das leidige Problem mit dem Entertain über ADSL.
Mit der neuen Firmware bekomme ich die Streams nicht einmal über UDP, was mit älteren Versionen noch ging.
Es lässt sich einfach das nötige zweite DHCP WAN interface für die VLAN ID 8 auf der selben VPI/VCI erstellen.
Das Problem scheint aber auch bei anderen Router-Herstellern zu bekannt zu sein (Telekom propritär?).
In der GUI und auch auf der Konsole wird das zweite interface auf VPI1 VCI32 abgelehnt, weil schon eine Verbindung mit diesen Werten existiert:

The value VPI/VCI can not be duplicated.

Es funktioniert entweder das eine oder das andere auf VPI1 und VCI32, Internet über PPPoE ohne IPTV oder die DHCP PVC ohne Internet (nichts geht).

Mit VDSL wäre das alles kein Problem, weil dort keine VPI/VCI-Einstellungen nötig sind.

Also wieder Support kontaktieren und den Speedport anklemmen.

Hoffentlich wird das noch was, AVM hat es doch auf seinen retail FritzBoxen auch geschafft (sogar mit Wizzard).

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Sa 04.01.2014 - 14:34

Kleines Update.

Vor ein paar Tagen ist die Vigor 2760 Firmware 1.2.0.1 erschienen,
doch leider immer noch kein Entertain über ADSL:

The value VPI/VCI can not be duplicated.

Leider wohne ich genau hinter der Grenze zur VDSL-Abdeckung und muss wohl den Speedport erstmal weiternutzen.

Der Modem Code wurde nicht verändert, also Annex J erst nach manueller Konfiguration.

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2760 + Telekom ADSL2+ Annex J = kein sync

Beitragvon snabe » Mi 09.04.2014 - 20:41

Update

Ich habe nun doch auf eine Fritzbox 3390 gewechselt, die exakt die gleiche Hardware-Basis haben sollte.
DSl synct ohne Probleme, IPTV funktioniert auch (halbwegs).

Leider genügt der Funktionsumfang der AVM Firmware auch nicht wirklich meiner Vorstellung.

Draytek, bitte prüft noch einmal die Tauglichkeit des 2760 für den europäischen Markt.
Es wäre super, einen "Profi"-Router im Heimbereich nutzen zu können.

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Nächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2760 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste