Vigor 2710n und Annex J?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2710 Serie und der Vigor 2710e Serie. Dazu gehören die DrayTek Router Vigor 2710VDn, Vigor 2710Vn, Vigor 2710n, Vigor2710ne und der DrayTek Vigor2710e.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2710n und Annex J?

Beitragvon Mayday » Sa 12.10.2013 - 13:56

Hallo,

ich habe gelesen, dass der Vigor 2710 den Standard Annex J unterstützen soll (http://www.draytek.de/produkte/modem-ro ... serie.html -> Datenblatt).
Nun will ich das nicht einfach beauftragen und dann blöd dastehen, wenn es dann doch nicht geht.

Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
Mayday
User
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 13.01.2006 - 14:06

Re: Vigor 2710n und Annex J?

Beitragvon brian » Mo 14.10.2013 - 08:10

Hallo Mayday,

mit praktischen Erfahrungen kann ich dir leider nicht dienen.
Du kannst aber davon ausgehen, dass es mit aktuellster Firmware läuft.

Das einzigste was du beachten solltest, wäre, dass du dich um ein entsprechendes Kabel (RJ45-TAE) kümmern müsstest,
wenn es nicht im Lieferumfang dabei ist.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Vigor 2710n und Annex J?

Beitragvon snabe » Do 17.10.2013 - 16:57

Hallo Mayday,

funktioniert denn der Vigor an deinem Anschluss?

snabe
snabe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: So 06.10.2013 - 11:52

Re: Vigor 2710n und Annex J?

Beitragvon feunua » Mi 27.11.2013 - 15:30

Hallo,
ja, der 2710 läuft hier mit Annex J. Je nach Firmware zeigt er jedoch Annex M an. Der Support meint, das spiele keine Rolle, aber es werde vom Router Annex J erkannt. Hm.....
Bei Draytek habe ich den Eindruck, dass Deutschland ein Nischenmarkt ist. Man gibt sich nicht einmal die Mühe, die neuesten Firmwares auf deutsch zu übersetzen. Es existiert nur eine 3.3.7 Version auf deutsch - die englischen sind schon bei 3.6.5 ......
Ich habe mir aus Neugier mal den 2710 geholt, um einen Vergleich zu den Fritzboxen zu haben. Der 2710 synct mit ähnlicher Bandbreite wie die Fritzboxen 7320 und 3272 an meinem ADSL2+ 6000RAM Annex-J Anschluß der Telekom. Stabilität ist auch die Gleiche. Bemerkenswert ist, dass der 2710 innerhalb von 10 sec. bootet. Eine Fritzbox braucht immerhin 2 Min. Die Einstellmöglichkeiten sind natürlich beim Draytek größer - wer es braucht und das handeln kann. Wenn man die richtige Fritzbox kauft, ist das bestimmt der bessere und günstigere Weg.
Achso - der 2710 riecht auch nach einem Jahr immer noch stark nach Kunststoff, hoffentlich nichts giftiges.
feunua
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27.11.2013 - 15:08


Zurück zu DrayTek Vigor 2710 / Vigor 2710e Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste