Vigor 2600G kein WLan?

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Form2 » So 26.03.2006 - 17:50

Das wäre Prima! Am besten an xxx
Zuletzt geändert von Form2 am So 26.03.2006 - 18:24, insgesamt 1-mal geändert.
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon Iowa » So 26.03.2006 - 18:04

ne pm häts auch getan ;-)
editier deinen beitrag mal lieber ... ein gefundenes fressen für spammer!
Gruß Iowa

ps: firmware ist unterwegs!
Iowa
Ambitionierter User
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13.03.2006 - 20:22

Beitragvon Form2 » Mo 27.03.2006 - 08:29

Ralph Sprenger hat geschrieben:
Ralph Sprenger hat geschrieben:du hast die falsche Firmware geflasht. Da kann ich nur Glück wünschen, dass sich das wieder richten lässt.


Flashe die Firmware erneut und verwende dieses mal die richtige. :)

Upps, gerade gesehen, dass dies anscheinend dieselbe Firmware ist, wie für das plus Modell. Evtl. kann ein 2600G User hier was dazu schreiben.

Ansonsten bekommt man die aktuelle Version hier
http://www.draytek.de/download.html

und das wäre die Nov. 2005 2.5.7 Vigor 2600plus Serie Annex B

Mal eine blöde Frage, aber wie "flashe" ich die Hardware denn? Ist das die Aktion wenn ich die *.all geschweige *.rst Datei einspiele?
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 27.03.2006 - 09:06

Form2 hat geschrieben:Ist das die Aktion wenn ich die *.all geschweige *.rst Datei einspiele?


Ja :)

Du verwendest die Router Tools für Mac OS X (nicht die für OS 9)?
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Form2 » Mo 27.03.2006 - 09:20

Ja, der Neusten von der DrayTek Hp.
Ich habe es gerade auch mit der Version für Win98 unter VirtualPC versucht, doch leider bleibt das Problem bestehen. Die Software wird auch richtig in der Beschreibung angegeben. Also ob es sich um die Version 2.5.4 oder 2.5.7_Y handelt...
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 27.03.2006 - 09:29

dann fällt mir nur noch dieses ein:
ein komplett-Reset des Routers: kleiner Schalter in dem kleinen Loch auf der Rückseite bei ausgeschaltetem Router gedrückt halten, Router dann einschalten. Der Router verliert dadurch jede Firmware und geht in den Upgrade-Modus. Dann sofort die Firmware neu aufspielen. Am besten vorher im Handbuch nachlesen.

Zeigt dies auch keine Besserung, würde ich den Router per Kabel an irgendeinen XP-PC ranhängen und dort das Routermenu mit dem IE testen.

Besteht das Problem weiter, tippe ich auf einen Hardware-Fehler und würde das Gerät einschicken/umtauschen. Evtl. hat sich ja nur die Kabelverbindung der W-LAN Karte gelockert, aber bei Garantieanspruch würde ich das Gerät nicht öffnen.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Form2 » Mo 27.03.2006 - 09:35

Ich habe gerade von dem Händler wo ich den Router gekauft hatte, eine Firmwareversion zugeschickt bekommen, mit der ich endlich die WLan-Einstellungen sehe.

Da frag ich mich jetzt natürlich, warum DryTek es nicht schafft funktionierende Software anzubieten. :?

Nichts desto totz:
Vielen vielen Dank für die Geduldige und zahlreiche Hilfe an euch (Ralph Sprenger & Iowa)!!! :D

Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, eine kurze PM an mih und ich sende euch die Firmwareversion (2.5.9 (3)) zu.
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 27.03.2006 - 09:50

Jetzt ist mir die Sache klar, wegen (3):

dein Router hat eine aktuellere Hardware-Version 3 (W-LAN Karte),
siehe hier
http://www.draytek.com/support/download/Vigor2600G.php

:)

Ralph
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Iowa » Mo 27.03.2006 - 10:22

... und ich wollte noch danach fragen ... arg! bin aber davon ausgegangen, dass er das bedacht hat, weil das ja ÜBERALL dransteht ;-)

Na dann have fun!

Iowa
Iowa
Ambitionierter User
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13.03.2006 - 20:22

Beitragvon Form2 » Mo 27.03.2006 - 12:47

Bedacht? Es steht bei mir nirgends dran. Also nicht auf, geschweige unter dem Router. Auf der Seite http://www.draytek.com/support/download/Vigor2600G.php war ich auch und hab die "Anleitung" mit meinem Router verglichen. Da ich dort kein "Module 3" gefunden habe, habe ich diese Version auch nicht ausprobiert. Aber jetzt funzt ja alles! :D
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon Iowa » Mo 27.03.2006 - 12:57

mh, dann hat draytek wohl den aufkleber vergessen. Wenn man bedenkt, dass man dadurch den Router schrotten kann ...
Iowa
Ambitionierter User
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13.03.2006 - 20:22

Beitragvon Form2 » Mo 27.03.2006 - 13:02

...wäre es bei 200€ Routerkosten ein ganz schön schwerwiegender Fehler!
Form2
User
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24.03.2006 - 16:57

Beitragvon t-man » Mo 27.03.2006 - 13:09

na wenigstens war Dein Händler so blickig und wußte das.
Router: Draytek Vigor 2910G mit Speedtouch 516i v6
Netz: T-ISDN mit DSL 16000 von Congster
(1780 kbyte/s down und 148 kbyte/s up)
VoIP: elmeg T444 mit Congster
t-man
Ambitionierter User
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 04.01.2005 - 17:51

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste