VIGOR-2200>>>ISDN-Port wird erst rech spät erkannt

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

VIGOR-2200>>>ISDN-Port wird erst rech spät erkannt

Beitragvon toonami1007 » Di 04.07.2006 - 13:18

Hallo @All ! ! !

In unserem Netzwerk haben wir recht oft den VIGOR2200 im Einsatz. Eigentlich laufen die Router auch ohne Fehl und Tadel. Diese Router bieten einen ISDN-Port an welcher auch genutzt wird. Der ISDN-Port läuft zwar, jedoch sind einige Kleinigkeiten aufgefallen was ISDN angeht.
Der Router korrekt angeschlossen und verkabelt und läuft eigentlich schon, bis auf den ISDN-Port. Dieser wurde zwar angeschlossen, jedoch erkennt der Router erst recht spät (mehrere Stunden später) dass auch ISDN verfügbar ist. Splitter, NTBA etc. wurde auch schon getauscht, ohne jegliche Veränderungen. Beide 2200er die im Einsatz hängen an einer Starterbox und verhalten sich so. Die Starterbox wurde auch schon mal gegen Splitter & NTBA getauscht, ohne Erfolg.
Wie kommt es, dass diese Router die am ISDN-Port anliegende Leitung erst recht spät erkennen?
Was kann man evtl. dagegen tun??
Gruß Toonami1007
toonami1007
User
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 30.05.2005 - 21:09

Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron