Vigor 2130n

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Vigor 2130n

Beitragvon Rednix » Fr 05.03.2010 - 23:43

Hallo Gemeinde,

bin seit einer Woche eigentlich stolzer Besitzer von o.g. Router. Eigentlich deswegen, weil er nicht so wirklich läuft wie ich mir das vorstelle.

Was ist passiert:

Letzten Donnerstag ist das Paket mit dem Router direkt von TwoCom bei mir eingetroffen. Ich mich gefreut wie hulle und sofort ran ans Netz. (Netzanschluß ist eine 20000er Leitung von UnityMedia die sehr sauber und stabil läuft)
Also ausgepackt und angeschlossen,... alles leuchtet konstant,... ok, er bootet,... das konstante Leuchten aller Dioden hörte aber auch nach 15 Minuten nicht auf. Hmm,... ok,... aus, Reset gedrückt lassen und ein,... ahh,... er blinkt schon mal anders und ist auch kurz unter 192.168.1.1 zu erreichen. Was tun,... alte Fritzbox wieder dran, zu Draytek und das Firmwaretool geholt und die 1.2er Firmware. Nach sehr sehr langem Probieren, kurz nach dem Reset, gleich das Tool starten, ging es dann auch halbwegs. Neue Firmware mehrfach aufgespielt und immer wieder geschaut, wie der Vigor zu erreichen ist. Als es dann einigermaßen lief, hab ich ihn soweit auch eingerichtet bekommen. Hmm,... WLan sollte normal 300Mbit machen macht aber nur 54,... komisch aber nicht weiter drauf geachtet. Ports und alles mögliche eingestellt was benötigt wird.
Nach dem ganzen einstellen Router neu gestartet. Seitdem war er nicht mehr zu erreichen.
Draytek Formular zur RMA runter geladen und das Dingen eingeschickt. Nach eintreffen des Pakets bei Draytek angerufen und gefragt, was er hat. Aussage: Die Software hat sich verschluckt. Gerät wird auf Kulanz zurück geschickt. Hmm,... tolle Aussage. Einen Tag später war er wieder da und läuft. Klasse zunächst. Jetzt kommts.

Vor gut einer Stunde habe ich alles fertig eingestellt und einen Reboot initiiert. Da ich noch einen WLan Accesspoint im Büro habe, ist mir der Fehler auch nicht sofort aufgefallen. Der Router veröffentlicht die zwar die SSID aber ohne die dazugehörigen Sicherheitseinstellungen. Das heißt, das Netz ist völlig offen.
Eingestellt war Channel 11 WPA-PSK, Auto (WPA/WPA2), Auto (TKIP/AES) und der Key eben. So habe ich mich beim einrichten auch die ganze Zeit mit dem Router verbunden. Nach dem Neustart war nur die eingtragene SSID da und er sendete auch Channel 1 komplett ohne Verschlüsselung und das, obwohl in den Einstellungen alles so eingetragen steht, wie ich es zuvor gemacht habe.

Das ist ja lebensgefährlich, wenn mir mal kurz der Strom weg bleibt,...
Auch das das Syslog ständig Fehler meldet:
Mar 5 23:39:46 err daemon miniupnpd[3822]: addnatrule() : iptc_is_chain() error : No chain/target/match by that name
Mar 5 23:39:46 err daemon miniupnpd[3822]: chain MINIUPNPD not found
finde ich nicht wirklich toll.

Was also kann ich machen??? Auf die neue Firmware warten und mit der Angst leben, dass nach einem Stromausfall mein Netz offen ist??? Das kanns ja nicht sein oder?

Vielleicht hat ja jemand nen Tipp für mich. Wäre toll.

Viele Grüße
Christoph
Gruß
Rednix
Rednix
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 05.03.2010 - 22:55
Wohnort: Baunatal

Beitragvon nobody » Sa 06.03.2010 - 11:58

Was ist den für eine FW drauf ?
Vigor2930 V3.2.3 ist aktuell

als DE Variante gibt es wohl nur die 3.2.0

Ich denke eine Deutsche Firmware ist niemals zu empfehlen.

Also, wenn Du eine deutsche Firmware drauf hast, dann nimm doch mal die aktuelle Englische.

Wenn Du die WLAN einstellungen eingibst,
melde dich danach nochmals ab vom Router,
dann, nochmals aufrufen, und kontrollieren, ob wirklich das drinsteht, was Du vorher eingegeben hast.
Ist das nicht so, dann ist eher ein problem des Browsers mit dem Router da, als ein problem mit dem Router.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Rednix » Sa 06.03.2010 - 12:47

Hallo,

danke für den Tipp aber es handelt sich um den Vigor 2130n Gigabit-Router. Da ist die Firmware 1.20 und die ist nur in englisch zu bekommen und auch drauf. Soweit ich weiß, gibt es für den gar nix deutsches.

Bezüglich des WLan habe ich es genau so gemacht wie du beschreibst. Hab auch andere Rechner nach dem Netz scannen lassen. Ergebnis: mein AP700 arbeitet verschlüsselt und der 2130n wird als ungesichertes Netzwerk angezeigt wo man sich ohne Probleme einloggen kann.

Viele Grüße
Christoph
Gruß
Rednix
Rednix
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 05.03.2010 - 22:55
Wohnort: Baunatal

Beitragvon nobody » Mo 08.03.2010 - 09:06

Entschuldige, dass ich mich da verlesen habe.

Ich würde das Gerät nochmals zurückschicken, es hört sich nicht so an, als kann man da noch viel machen.

Einzigste Idee: nochmals neustart mit Factory defaults machen, dann die FW nochmals laden. Nochmals Factory reset. Nochmals setup.

Der 2130 ist übrigens ein gänzlich anderes Gerät als die "normalen" Vigor Router. Anstatt einem eigenen OS wird hier ein open source betriebsystem verwendet - ggf. gibts hier http://openwrt.org/ ja noch eine lösung ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Rednix » Mo 08.03.2010 - 22:15

Danke für den Link aber leider wird dort unter den unterstützten Hardwaremodellen keines von Draytek genannt, auch in deren Forum wird dieser nicht erwähnt.

Nochmal zurückschicken wird damit enden, dass die sich nur den Router anschauen und prüfen, ob er augenscheinlich läuft aber keinem Stresstest unterziehen. Somit werde ich ihn so wieder bekommen wie beim ersten mal. Ich kann das echt nicht kapieren. In unserer Firma setzen wir die großen Brüder von Draytek ein und da gabs bisher keinerlei Probs,... schade, wo ich doch eigentlich immer noch überzeugt von dieser Marke bin.

Ich hab das jetzt erst mal so gemacht, wie du es auch beschrieben hast. Lange Reset gedrückt, Firmware neu aufgespielt, noch mal Reset und dann eingestellt. Bisher läuft er. Ich habe ihn allerdings noch nicht einmal neu gestartet. Hab ich echt Bammel vor.

Kann mir einer sagen, was das hier bedeutet???

Mar 8 21:50:30 err daemon miniupnpd[13003]: addnatrule() : iptc_is_chain() error : No chain/target/match by that name
Mar 8 21:50:30 err daemon miniupnpd[13003]: chain MINIUPNPD not found
Mar 8 21:50:30 err daemon miniupnpd[13003]: chain MINIUPNPD not found

Dies zum einen und dann noch das:

Mar 8 22:07:49 info user : 2010-03-08 22:07:49: (server.c.1258) NOTE: a request for /favicon.ico timed out after writing 144 bytes. We waited 360 seconds. If this a problem increase server.max-write-idle

Vielleicht weiß ja noch jemand etwas dazu

Viele Grüße
Christoph
Gruß
Rednix
Rednix
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 05.03.2010 - 22:55
Wohnort: Baunatal

Beitragvon nobody » Di 09.03.2010 - 21:29

Gib die fehlermeldungen:
"addnatrule() : iptc_is_chain() error : No chain/target/match "
und
"chain MINIUPNPD not found"

in den google ein,
dann kannst Du es nachlesen.
klingt doof, aber da ich mit openwrt nicht auskenne, könnte ich nur vermuten. Ist dort beides als (closed) Bug gelistet.

Das mit dem "favicon" ist vermutlich nur ein schönheitsfehler.

2Com:
Die sind eigentlich ganz nett. Und, die sollten auch das Forum lesen.
Ich denke, wenn der Fehler einigermassen nachvollziehbar ist, dann passiert schon was.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Rednix » Di 09.03.2010 - 22:42

Danke für die Info.

Das Prob ist schon closed aber ich weiß nicht, wann es von Draytek eingepflegt wird bzw. wann es ein Update geben wird.

Sollte ich einen Fehler damit gemacht haben, den Router direkt zu Draytek zu schicken??? Wenn hier von 2Com jemand mit liest, wäre es sehr nett, mir eine Nachricht zukommen zu lassen, wie man denn was machen kann.

Im Moment komme ich mir echt als alleiniger Besitzer des 2130n vor der ziemlich doof da steht. Entweder läuft er bei allen anderen ohne Probs oder ich bin der einzige, der bisher einen gekauft hat.

Neues Phänomen:
Port 63549 eingerichtet auf eine IP und umgebogen auf Port 21. Wähle ich von extern diese IP an, startet der Router neu :-( seufz

Baldkeinelustmehrhab
Gruß
Rednix
Rednix
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 05.03.2010 - 22:55
Wohnort: Baunatal


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste