Verbindung trennt sich ständig

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon siriup » Do 27.12.2001 - 16:08

Ich habe mir einen Vigor2200 DSL Router gekauft. Seit ich deisen angeschlossen habe, kann ich meinem Hobby, den online Spielen, nicht mehr nachgehen. Nach etwa 10-15 minuten meldet sih das Spiel immer mit der Meldung "Verbindung unterbrochen". Danach muss ich etwa 2-3 minuten warten bis ich wieder online gehen kann. Allerdings ist das sehr nervig, da alles erreichte immer wieder gelöscht wurde....
"Normal" über das TDSL Modem kann ich nicht ins Internet gehen, da mein Sohn auch über den Router ins Internet kommt. Ich habe bestimmt schon alles ausprobiert um dieses Problem zu lösen aber es hilft alles nichts. Sogar das TOol ( http://161.58.239.129/cgi-bin....pic=156 ) hält die Verbindung nicht aufrecht.

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen

Ah ja: Ich habe eine T-DSL Flatrate von T-Online falls das wichtig ist
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07

Beitragvon Arie » Do 27.12.2001 - 22:22

Hallo siriup,

was noch von Interesse ist, wäre die Firmwareversion deines Routers.

Hast du im Router die Funktion "immer Online"eingestellt ?

Gruß Arie
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon deMattin » Do 27.12.2001 - 22:23

Hallo Siriup

Verstehe ich das richtig, dass dein Router die Verbindung verliert, und dass du dich dann nicht mehr direkt für einige Zeit einwählen kannst?

Das hört sich nach eine der "berüchtigten" Firmware-Versionen an, bei denen sich der Router aus unerfindlichen Gründen resettet.

Also am Besten die Firmware updaten auf die 2.0a english, die ist imho zur Zeit die beste Firmware, falls die englische Sprache nicht stört.

Wenn du die Verbindung halten willst, habe ich die besten Erfahrungen mit AIM oder ICQ mit der jeweiligen Funktion zum Halten der Verbindung gemacht.
Diese Messenger produzieren genug Traffic, so dass die Verbindung sauber gehalten wird.

Das Tool BarrMon (und auch andere Ping-Software) hält bei mir die Verbindung auch nicht zuverlässig!

Ein paar Fragen, um der Sache auf die Spur zu kommen:

1. Treten die Verbindungsabbrüche nur beim Spielen auf oder auch beim normalen surfen auf?
2. Kannst du feststellen, ob der Router bei einem Verbindungsabbruch einen Reset gemacht hat (unter "System Uptime" im Routerwebinterface unter Onlinestatus rechts oben)
3. Welche Firmware nutzt du?
4. Welches Online-Game nutzt du?
5. Dauert es 2-3 Minuten, bis du wieder online gehen kannst, oder bis du dich ins Spiel einloggen kannst?
6. oder habe ich das alles falsch verstanden und du fliegst "nur" aus dem Spiel (vom Gameserver) und der Router bleibt online?

Gruss,
Martin

(Geändert von deMattin um 10:25 pm am Dez. 27, 2001)
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon siriup » Fr 28.12.2001 - 14:24

Nein der Router trennt sich, unter Online Status steht auch die Verbindung wurde neu aufgebaut.

Wo kann ich bei diesem Router einstellen, dass er immer online bleiben soll?
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07

Beitragvon siriup » Fr 28.12.2001 - 14:29

Außerdem habe ich die Firmware v1.06b

1. Treten die Verbindungsabbrüche nur beim Spielen auf oder auch beim normalen surfen auf? - Nein überall, auch bei dem Chatprogramm IRC
2. Kannst du feststellen, ob der Router bei einem Verbindungsabbruch einen Reset gemacht hat (unter "System Uptime" im Routerwebinterface unter Onlinestatus rechts oben) - Ja, es steht Verbindungsdauer die Zeit da, wo er neu connected hat
3. Welche Firmware nutzt du? - v1.06b
4. Welches Online-Game nutzt du? Diablo2, Counter-Strike (Probleme treten bei DSL Modem nicht auf)
5. Dauert es 2-3 Minuten, bis du wieder online gehen kannst, oder bis du dich ins Spiel einloggen kannst? - Bis ich wieder online gehen kann
6. oder habe ich das alles falsch verstanden und du fliegst "nur" aus dem Spiel (vom Gameserver) und der Router bleibt online? - Nein :)
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07

Beitragvon deMattin » Fr 28.12.2001 - 15:13

Hallo Siriup,
du solltest unbedingt auf eine aktuelle Firmwareversion updaten.
Also entweder auf die 2.00 deutsch von 2-com. Die hat allerdings Probleme mit BOD - Bandwidth on demand (falls du die Kanalbündelung nicht nutzt, ist das aber kein Problem)
Oder besser direkt auf die 2.00a englisch von draytek updaten (z.B. von ftp://ftp.terton.com/draytek oder ftp://ftp.draytek.com/ ).

Beachte aber, dass du nicht das Autoupdate-File nehmen kannst sondern herkömmlich (wie im Handbuch beschrieben) updaten musst, da deine Firmware älter als 1.07 ist!

Dann sollten sich deine Probleme behoben haben.
Ausserdem findest du auch erst in den neueren Firmware-Versionen den Menüpunkt "Always On".

Zusätzliche, ergänzende Tipps zum Firmware-Update unter:
[url=http://vigor-users.de/index.htm?fi_update.htm

Gruss,]http://vigor-users.de/index.htm?fi_update.htm

Gruss,[/url]
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon siriup » Sa 29.12.2001 - 23:46

Zitat von deMattin am 3:13 pm am Dez. 28, 2001
Hallo Siriup,
du solltest unbedingt auf eine aktuelle Firmwareversion updaten.
Also entweder auf die 2.00 deutsch von 2-com. Die hat allerdings Probleme mit BOD - Bandwidth on demand (falls du die Kanalbündelung nicht nutzt, ist das aber kein Problem)
Oder besser direkt auf die 2.00a englisch von draytek updaten (z.B. von ftp://ftp.terton.com/draytek oder ftp://ftp.draytek.com/ ).

Beachte aber, dass du nicht das Autoupdate-File nehmen kannst sondern herkömmlich (wie im Handbuch beschrieben) updaten musst, da deine Firmware älter als 1.07 ist!

Dann sollten sich deine Probleme behoben haben.
Ausserdem findest du auch erst in den neueren Firmware-Versionen den Menüpunkt "Always On".

Zusätzliche, ergänzende Tipps zum Firmware-Update unter:
[url=http://vigor-users.de/index.htm?fi_update.htm

Gruss,]http://vigor-users.de/index.htm?fi_update.htm

Gruss,[/url]
Martin


Und wo bekomme ich das deutsche update von 2com her?
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07

Beitragvon deMattin » So 30.12.2001 - 00:27

Ähhh - aus dem Supportbereich für Draytek-Produkte von www.2-com.de - würde ich sagen ;)

Direktlink:
ftp://ftp.2-com.de/pub....>Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon siriup » So 30.12.2001 - 19:50

Ok, wenn ich die SOftware starte, kommt Router gefunden und dann Passwort eingeben. Dann geb ich mein Passwort ein (das admin passwort) und das stimmt nicht. Welches Passwort muss ich dann eingeben?
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07

Beitragvon deMattin » So 30.12.2001 - 21:29

Du darfst nicht das automatische Firmwareupdate (v2k20200.exe) verwenden, weil deine Firmware noch älter als 1.07 ist.
Das hatte ich doch schon weiter oben geschrieben!

Zum Firmwareupdate musst du die .all-Datei (beibehalten aller Einstellungen) oder die .rst-Datei (einschl. komplettem Reset der Routerkonfiguration) verwenden.
Zum genauen Update-Vorgang bitte im Handbuch nachschauen!

Gruss.
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon siriup » Mi 02.01.2002 - 13:07

Ah jetzt gehts. Danke ;)
siriup
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 27.12.2001 - 16:07


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron